Naidoo und Hildmann fordern Böhmermann und Welke zum Duell


von

Manchmal ist nicht mehr ganz klar, wer nun wirklich Berufskomiker ist und wer nicht. Xavier Naidoo und Attila Hildmann gebärden sich seit Monaten unter dem Deckmantel zahlreicher kruder Verschwörungstheorien als Widerstandskämpfer gegen eine angeblich gefährliche Elite, die nichts anderes zu tun hat, als den einfachen Mann zu knechten oder Kindern zum Zwecke der eigenen Gesunderhaltung Blut abzusaugen.

Wohl völlig zurecht hat sich die halbe Comedy-Szene Deutschlands umfassend ausgeschüttet vor Lachen über den Soulsänger und Vegankoch. Zwei der bekanntesten Satiriker des Landes stoßen Naidoo und Hildmann dabei besonders auf: „Bolschewiken-Böhmi“ (Hildmann auf Telegram über Jan Böhmermann) und Oliver Welke, Moderator der „heute-show“. Böhmermann gilt seit langer Zeit als Feindbild vieler Rechtsextremisten.

Nicht ohne Joints in den Ring

In einem öffentlichen Chat auf Telegram steigerten sich die beiden in eine Wunschvorstellung von einem „Promibox“-Duell (eine dieser vielen Trash-Sendungen beim einstigen Bällchensender für die ganze Familie) gegen die beiden Komiker hinein. Allerdings nicht, ohne vorher „3 Joints“ geraucht zu haben, wie Hildmann klarstellte.

Keine Überraschung: Bisher haben sich weder Jan Böhmermann noch Oliver Welke zur „Herausforderung“ geäußert.


Xavier Naidoo: „WohnHaft in Deutschland“ – Video auf YouTube entfernt

Xavier Naidoo macht wieder Musik. Anfang der Woche veröffentlichte der bekennende Rassist, der mittlerweile nur noch als Verschwörungstheoretiker von sich hören lässt, einen „kritischen Song gegen den Corona-Wahnsinn“. Mit dabei war der selbsternannte „Speaker und Multiunternehmer“ Dave Brych. Der Song wurde wenig später wieder gelöscht – zumindest auf YouTube. „Ihr habt uns entmenschlicht“ Die beiden Interpreten richten sich in dem Song gegen die Corona-Maßnahmen und gegen politische Entscheidungsträger*innen. Das Video wurde mittlerweile vom „Uploader entfernt“, ist aber noch auf diversen anderen Kanälen, u.a. auf Naidoos mittlerweile meist genutzten Plattform, Telegram, zu finden. Naidoo und Brych sind verbunden durch Verschwörungstheorien Der…
Weiterlesen
Zur Startseite