Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Maisie Peters

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: 23 grandiose Album-Opener der Musikgeschichte

Corona-Angst! Neil Young verschiebt „Fireside Sessions“

Neil Young hat die dritte Ausgabe seiner „Fireside Sessions“ verschoben. Der Grund dafür: Seine Ehefrau Daryl Hannah, die maßgeblich an dem Dreh der Sessions beteiligt ist, könnte vielleicht an COVID-19 erkrankt und muss sich daher schonen.

In einem jüngst veröffentlichten Instagram-Post schrieb Young dazu: „Unsere nächste Fireside Session ist endlich in Arbeit und sollte nun bald kommen! Es kam leider zu einer kurzen Verzögerung, da meine liebe Frau mehrere Tage lang krank war und sich isolieren musste, sogar während unserer gemeinsamen Isolation. Besonders an der Lebensmittelfront war es schwierig, aber inzwischen hat sie sich wieder erholt, jetzt ist alles gut und wir sind wieder auf dem richtigen Weg.“

View this post on Instagram

Hello there! Our next fireside session is finally in the works and should be coming soon! There was a brief delay, as my lovely wife was ill for several days and had to isolate herself, even during our isolation. It proved particularily challenging on the food front, however, she recovered, all is well now and we’re back on track. When we first tried to send a livestream out, it failed because our bandwidth is so low. @dhlovelife films, records and edits them all on her iPad and of course includes the obligatory commercial from our sponsor. Then our dear friend comes by, (in requisite mask and gloves) picks up the iPad outside the door, transports it to town many miles away in order to use the internet and sends it on to our home base, Lost Planet, all while shopping for food. Just sending the file takes an entire day…. For this, the third session, the file will head to J. Hanlon so he can see if there is any way to adjust the sound and deal with our limited tech…. And then, we’ll stream it directly to you from NYA! Stay tuned for an announcement in The NYA Times Contrarian when our next one will be posted, and on page #4, all of the previous sessions are still available. NeilYoungArchives.com remains free to all for the time being, so you can explore, and we hope you will subscribe to NYA so that you can hear all the music in High Resolution, watch the films and videos and dive deep 24/7! We hope these Fireside Sessions bring you a bit of comfort, a chuckle, or a small respite during these strange times. Most importantly- We hope you feel the love! All Together, Be Well N&D —

A post shared by Neil Young Archives (@neilyoungarchives) on

Ob es sich bei Hannahs Erkrankung womöglich um das Coronavirus gehandelt hat, ist unklar. Dass diese allerdings eine integrale Rolle bei der Abwicklung der Sessions spiele, sollte außer Frage stehen.

So erklärte Young weiter, dass seine Frau diejenige sei, die jede Ausgabe auf ihrem iPad filmen und bearbeitet würde, bevor diese anschließend an einen Freund zur Fertigstellung in der Stadt geht. Wann genau die nächste „Fireside Session“ folgen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Die ersten zwei Ausgaben sind für Fans weiterhin auf Neil Young Archives zum Streamen verfügbar.


So sorgt Nick Cave dafür, dass wir die Corona-Isloation besser überstehen

Nick Cave And The Bad Seeds haben am Wochenende mit Bad Seed TeeVee einen neuen Streaming-Kanal auf YouTube gestartet, der Fans in der nächsten Zeit mit seltenem und bislang unbekanntem Filmmaterial aus dem Archiv der Band versorgen soll. Der 24-Studen-Stream ist seit 24. April kontinuierlich auf YouTube zu sehen, dürfte aber nicht für immer im Netz stehen bleiben. Stattdessen soll er in Zeiten der Corona-Krise erleichtern, zuhause zu bleiben, um so andere und sich selbst vor der Ausbreitung des neuartigen Erregers zu schützen. Auf dem Kanal werden ununterbrochen Promo-Videos, Interviews, Live-Aufnahmen, Outtakes und anderes exklusives Material gezeigt, alles ununterbrochen abgespielt…
Weiterlesen
Zur Startseite