Spezial-Abo
Highlight: Joaquin Phoenix: 7 Fakten, die Sie über den „Joker“-Darsteller kennen müssen

Neue Fotos zu „Joker“-Dreharbeiten enthalten „Catwoman“-Referenzen

Wie gefährlich ist „Joker“? Der Podcast:

Regisseur Todd Phillips hat eine Serie von Fotos zu den Dreharbeiten von „Joker“ veröffentlicht. Ein Bild, das Arthur Flecks Notizbuch zeigt, sticht besonders hervor: Es deutet auf Catwoman-Referenzen hin – so ist auf der gezeigten Seite eine Frau dargestellt, die eine Katze reitet, während der Kopf einer anderen Frau durch einen Katzenkopf ersetzt wurde. Catwoman trat im Superhelden-Universum zunächst als Batmans Konkurrentin, dann Partnerin auf. Beide bekämpften den Joker.

Die „Joker“-Galerie auf Instagram:

Die Figur „Catwoman“ wird als nächstes in Robert Pattinsons „The Batman“-Film zu sehen sein, porträtiert von Zoe Kravitz. Hinsichtlich einer „Joker“-Fortsetzung hält sich Regisseur Todd Phillips bedeckt: „Ich würde nicht nur eine Fortsetzung machen, nur weil der erste Film erfolgreich ist, das ist lächerlich.“ Philllips sagte allerdings auch, dass eine Fortsetzung dank der Leistung von Phoenix möglich sei. „Eine Sache werde ich dir sagen. Ich würde alles mit (Phoenix) machen, jeden Tag der Woche. Es gibt niemanden wie ihn.

„Joker“-Darsteller Phoenix betonte, „offen“ für einen weiteren Teil zu sein, wie er in im ROLLING-STONE-Interview mit „Popcorn with Peter Travers“ erzählt.


Joker: Diese Killer-Playlist lief bei Joaquin Phoenix in der Maske

Joaquin Phoenix, der bei den diesjährigen Oscars für seine Rolle als „Joker“ als bester Schauspieler nominiert ist, scheint so einige Probleme mit Körperkontakt zu haben. Dies zumindest geht aus einem Interview mit Nicki Ledermann hervor, die für das Make-Up in „Joker“ zuständig war. Um die Situation für den Darsteller so angenehm wie möglich zu machen, versuchte sie es mit Musik. „Als ich Joaquin das erste mal traf, sagte er zu mir: 'Es tut mir leid, ich weiß, dass ich sehr schwierig sein kann, aber nimm es bitte nicht persönlich. Das liegt nicht an dir, sondern an mir, und ich will…
Weiterlesen
Zur Startseite