Highlight: Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers – alle Infos zum finalen Teil der neuen Trilogie

Neuer „Game Of Thrones“-Trailer zur 7. Staffel: Es wird Krieg geben!

Bald startet in den USA die siebte Staffel der überaus erfolgreichen Serie „Game Of Thrones“: Der Startschuss fällt am 16. Juli 2017, deutsche Zuschauer werden einen Tag später in den Genuss von Staffel 7 kommen. Bis Juli wird allerdings noch ein wenig Zeit vergehen und so wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der Lust auf mehr macht.

In dem Video sehen wir Daenerys, Jon Snow und Cersei Lannister, wie sie sich auf den Weg zu ihrem Thron machen und darauf Platz nehmen: Cersei sitzt auf dem Eisernen Thron, Jon Snow auf seinem Thron in Winterfell und Daenerys in Dragonstone. Am Ende des Films sehen wir eine neue (alte) Bedrohung: Ein „White Walker“.

„Game Of Thrones“: Trailer zur siebten Staffel

Nur noch Mini-Staffeln

HBO hat bereits verkündet, dass nach der achten Staffel Schluss sein soll mit „Game Of Thrones“. Das ist aber nicht die einzige Hiobsbotschaft, denn Staffel 7 und 8 werden auch besonders kurz ausfallen und insgesamt nur 13 Episoden haben. Zuvor zog sich US-Sender HBO den Ärger von Fans auf sich, als das Startdatum der siebten Staffel enthüllt wurde: „Game Of Thrones“-Anhänger mussten einem Eisblock beim Schmelzen zusehen. Zum Gähnen!


Noch mehr zu „Game Of Thrones“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

HBO

George R.R. Martin: „Game Of Thrones“ war schlecht für meine Bücher

Monate ist es inzwischen her, dass das große „Game Of Thrones“-Finale Millionen von Zuschauern erschütterte. Und nach wie vor haben viele Fans noch nicht mit dem Gedanken abgeschlossen, man könne mit genügend Penetranz ein Remake der letzten Staffel durchsetzen (jegliche Hoffnung darauf zerstörte HBO jedoch zuletzt). In den letzten Jahren schaffte es die Serie, die auf der Bücherreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin basiert, eine wichtige popkulturelle Rolle einzunehmen und verhalf ihren Machern zu beispiellosem Erfolg. Doch besonders für Martin hatte dies nicht nur positive Folgen, wie er jetzt im Interview mit „The Observer“ verriet. Schon früh…
Weiterlesen
Zur Startseite