Highlight: Hasen, Hits und Hühner-Erzeugnisse: 10 Pop-Ostereier

Neues Musikvideo: Paul McCartney wants to „Fuh You“

Letzte Woche am 7. September erschien mit „Egypt Station“ das 18. Studioalbum von Paul McCartney. Jetzt gibt es ein Schwarz-Weiß-Video zum Track „Fuh You“.

Paul McCartney – Egypt Station jetzt bei Amazon.de bestellen

Im Video bringt ein Junge ein Mädchen nach Hause, die beiden sind ungefähr 13 Jahre alt. Gerade kommt es zum ersten Kuss, da werden sie rüde von ihrer Mutter unterbrochen – das Mädchen muss ihn stehen lassen. Der Junge will schon verdrossen von dannen ziehen, da bedeutet ihm das Mädchen vom Fenster aus, er möge sie bald anrufen.

Es war also ein erfolgreiches Date! Mit den Glücksgefühlen setzt der poppige Wohlfühlsong ein. Der Diskussion, ob die Zeile „I just want to fuh you“ (ja, klingt gesungen wie „fu*k you“) einem 76-Jährigen gut zu Gesicht steht, entgeht McCartney, indem er selbst im gesamten Video nicht auftaucht.

Kooperation
Paul McCartney – Egypt Station jetzt bei Amazon.de bestellen

Dafür ist die Heimatstadt der Beatles umso präsenter: Der Junge läuft durch Liverpools Straßen, beschwingt von der frischen Verliebtheit und dem Lied auf den Lippen. So kann man sich vermutlich den 13-jährigen Paul vorstellen.

Außerdem sehenswert: Das Überraschungskonzert in der New Yorker Grand Central Station vom 7. September. Unter den 300 glücklichen Gästen waren wohl auch Schauspielerin Meryl Streep und Jon Bon Jovi.


The Beatles – verschollenes Kurzvideo aus „Top of the Pops“ aufgetaucht

Am 16. Juni 1966 spielten die Beatles in der BBC-Show „Top of the Pops“. Das Filmmaterial mit den Tonbändern hatte der Sender allerdings anschließend nicht mehr wiedergefunden – man könnte sagen, die BBC hat es verschlampt. Zum Glück verfolgten den Auftritt der Band viele Menschen vor dem Fernseher. So auch eine Liverpooler Familie, die den Clip damals mit einer 8-mm-Kamera vor dem TV filmte. Der stumme 11-Sekunden-Mitschnitt, in dem die Fab Four „Paperback Writer“ präsentieren, ist womöglich das einzige Videomaterial, das noch von der Show existiert. Jetzt hat den Clip ein Sammler aus Mexiko entdeckt und an die TV-Material-Spezialisten „Kaleidoskop“…
Weiterlesen
Zur Startseite