Nick Cave: Fan inspirierte ihn zur neuen Single „Grief“


von

Nick Cave hat seine neue Single „Grief“ angekündigt und erklärt, dass der Song von einem Fan names Cynthia inspiriert wurde. Sie habe Cave vor Jahren eine sehr persönliche Frage bezüglich seines 2015 verstorbenen Sohnes Arthur gestelllt. Seine Antwort darauf hat er nun mit dem Musiker Warren Ellis in „Grief“ verarbeitet. Im Februar 2021 veröffentlichten die beiden bereits das Überraschungsalbum „Carnage.“

Bereits im Oktober 2018 veröffentlichte Nick Cave die persönliche Nachricht von Cynthia. Darin schrieb sie: „Ich habe den Tod meines Vaters, meiner Schwester und meiner ersten Liebe in den letzten Jahren erlebt und das Gefühl, dass ich mit ihnen in Verbindung stehe, hauptsächlich durch Träume. Sie helfen mir. Haben Sie und Susie das Gefühl, dass Ihr Sohn Arthur bei Ihnen ist und auf irgendeine Weise kommuniziert?“

„Trauer und Liebe sind für immer miteinander verflochten.“

Es war eine Frage, die Nick Cave offensichtlich sehr nachdenklich stimmte. Denn in der Antwort, die er kurz darauf teilte, schrieb er unter anderem: „Ich glaube wir trauern, wenn wir lieben. Das ist der Deal. Das ist der Pakt. Trauer und Liebe sind für immer miteinander verflochten. Trauer ist die schreckliche Erinnerung an die Tiefen unserer Liebe und wie Liebe ist Trauer nicht verhandelbar.“

Weiter schrieb er: „Ich spüre überall die Anwesenheit meines Sohnes, aber er ist möglicherweise nicht da. Ich höre ihn mit mir reden, mich erziehen, mich führen, obwohl er vielleicht nicht da ist. Er besucht Susie regelmäßig im Schlaf, spricht mit ihr, tröstet sie, aber er ist möglicherweise nicht da.“ Die ganze Nachricht finden Sie hier.

„Grief“ erscheint als 7-Zoll-Single

Nick Cave und Warren Ellis haben seine ausführliche Antwort nun in die 7-Zoll-Single „Grief“ verwandelt, über die Cave in einem Statement sagte: „Meine Antwort war das erste Mal, dass ich meine eigenen widersprüchlichen Trauergefühle artikulieren konnte. Briefe wie die von Cynthia haben mir und vielen anderen geholfen, wieder auf die Welt zurückzukehren.“

Auf der A-Seite von „Grief“ erscheint zudem der Titel „Letter To Cynthia“, auf welchem Cave seine Nachricht an Cynthia über der Musik von Ellis vorliest. Auf der B-Seite „Song For Cynthia“ performen Cave und Ellis gemeinsam. Einen ersten Ausschnitt gab Nick Cave am Mittwoch (13. April) bereits via Instagram preis. In seinem Online-Shop „Cave Things“ ist die Single für umgerechnet 23 Euro schon jetzt erhältlich.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cave Things (@cavethingsofficial)