ROLLING STONE präsentiert



Nick Cave & The Bad Seeds kommen 2022 für zwei Konzerte nach Deutschland


von

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Live-Branche noch immer stillgelegt, doch es gibt einen weiteren Lichtblick in dieser kulturarmen Zeit: Nächstes Jahr kommen Nick Cave & The Bad Seeds für zwei Konzerte nach Deutschland – präsentiert von ROLLING STONE und MUSIKEXPRESS. Fans können sich auf zwei sommerliche Auftritte freuen; zunächst kommt die Band nach Berlin und spielt am 29. Juni 2022 auf der Waldbühne, am 03. August folgt ein Auftritt beim Ehrenhof im Residenzschloss Rastatt.

Die Tickets können ab Donnerstag, den 20. Mai 2021 um 10 Uhr, exklusiv auf Eventim erworben werden. Nur einen Tag später werden die Karten auch ab 70 € in allen bekannten Vorverkaufsstätten und bei FKP Scorpio zum Verkauf angeboten. Eigentlich wollte Nick Cave mit seiner Band The Bad Seeds bereits im Frühjahr 2020 auf Deutschlandtournee kommen – die Termine mussten aber aufgrund des weiter um sich greifenden Coronavirus abgesagt werden.

Nick Cave & The Bad Seeds live 2022 – hier sind die Deutschlandtermine:

29.06.2022 Berlin – Waldbühne
03.08.2022 Rastatt – Ehrenhof im Residenzschloss

Nick Cave & The Bad Seeds haben innerhalb von mehr als 35 Jahren 17 Studioalben aufgenommen, ihr jüngstes Werk GHOSTEEN erschien 2017. In diesem Jahr veröffentlichte Cave gemeinsam mit Warren Ellis das Album „Carnage“.

Gegründet im Jahr 1983 bestand die Truppe zunächst aus dem australischen Dark-Wave-Sänger Cave, dem Einstürzende-Neubauten-Frontmann Blixa Bargeld sowie Mick Harvey, Barry Adamson und Hugo Race. Heute ist von der ursprünglichen Besetzung nur Cave übrig geblieben.

+++Dieser Artikel erschien ursprünglich auf musikexpress.de+++