Nightwish-Sängerin Floor Jansen hat Brustkrebs


von

Floor Jansen von Nightwish ist an Brustkrebs erkrankt. Das teilte die Sängerin am Mittwoch (26. Oktober) auf ihrer eigenen Website mit.

Demnach habe sie vor zwei Wochen die Diagnose Brustkrebs erhalten, aber eine sehr gute Prognose erhalten. Nach Angaben von Jansen stünden die Chancen auf eine vollständige Genesung gut. Es handle sich um eine nicht sehr aggressive Form von Krebs. Auch habe er noch nicht gestreut.

Nach der OP muss sich Jansen weiteren Behandlungen unterziehen, eine Entfernung der Brust ist nicht geplant. Gewissheit gebe es aber erst nach der Operation.

Die Mitteilung ihrer Diagnose nutzte die Sängerin von Nightwish auch, um darauf hinzuweisen, wie wichtig Krebsvorsorge ist und dass ein frühzeitiges Erkennen eines wachsenden Tumors große Heilungschancen bietet.

„Ich möchte leben!“

Dennoch beschrieb Jansen die Situation in dem sehr persönlichen Statement als einen Schock für sie: „Alles, was einem vor der Diagnose wichtig war, ändert sich nach so einer Diagnose in wenigen Minuten. Jetzt möchte ich einfach nur wieder gesund werden. Ich möchte sehen, wie meine kleine Tochter zur Frau reift; ich möchte leben! Das schlimmste an der Diagnose war eigentlich, dass ich dachte, gesund zu sein. Ich habe den Krebs nicht gespürt, ich habe nichts von ihm gewusst, bevor ich, als Frau über 40, eine Routine-Mammographie machen ließ.“

Der Tumor wäre, so die 41-Jährige, innerhalb eines Jahres möglicherweise so sehr gewachsen, dass ein späteres Erkennen möglicherweise dafür gesorgt hätte, sie in Lebensgefahr zu bringen. Jansen erinnerte in ihrem Text auch daran, dass kostenlose Brustkrebsvorsorge eine Errungenschaft der westlichen Welt sei und vielen Frauen rund um den Globus nicht zur Verfügung stehe. Gleichzeitig appellierte sie auch an die Männer, dass sie ihre Lebenspartnerinnen dazu anhalten, diese Präventionsmaßnahmen auch regelmäßig wahrzunehmen.

So geht es nach der Krebs-Diagnose von Floor Jansen mit Nightwish weiter

Was Nightwish betrifft, hofft die Sängerin, mit der Band ab 20. November wie geplant auf Tour zu gehen. „Ich bin optimistisch nach der positiven Prognose“, schrieb sie. „Ich verspreche, gut auf mich aufzupassen.“

Nightwish spielen am 20. November in Antwerpen (Belgien). Am 27. November steht der erste von mehreren Deutschland-Gigs in Berlin an. Sieben weitere Konzerte in Düsseldorf, München, Frankfurt, Bamberg, Hamburg, Leipzig und Stuttgart folgen im Dezember.