Spezial-Abo

Tarantinos „Once Upon A Time In Hollywood“ kommt als längerer Fassung ins Kino

🔥Tarantino-Ranking: Alle Filme von „Reservoir Dogs“ bis „Once Upon a Time in Hollywood“

Quentin Tarantinos jüngster Film „Once Upon a Time in Hollywood“ wird mit vier neuen Szenen aus bisher unveröffentlichtem Filmmaterial von insgesamt 10 Minuten erneut ins Kino kommen. Die aktualisierte Fassung, die nun fast drei Stunden lang ist, wird ab Freitag (25. Oktober) in mehr als 1.000 nordamerikanischen Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Adrian Smith, Sonys Präsident für den nationalen Vertrieb erklärte: „Das Publikum den Film sehr gemocht und sich für ihn eingesetzt.“ Weiter sagte er: „Und wir freuen uns darauf, ihnen eine weitere Gelegenheit zu bieten, den Film so zu sehen, wie er sein sollte – im Kino auf der Großleinwand – mit mehr Sehenswürdigkeiten und Sounds aus den sechziger Jahren von Quentin Tarantino als zusätzlichen Genuss.“

„Once Upon a Time in Hollywood“ im Trailer:

„Once Upon a Time in Hollywood“ glänzt mit einem hochkarätigen Ensemble, darunter Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie, Emile Hirsch, Margaret Qualley, Timothy Olyphant, Al Pacino und Bruce Dern. Der Spielfilm brachte mehr als 370 Millionen US-Dollar ein und rangiert damit nach „Django Unchained“ von 2012 auf Platz zwei der populärsten Tarantino-Filme.

Ob und wann die längere Fassung des Films auch in deutschland gezeigt wird, ist derzeit noch unklar.


Quentin Tarantino nennt „The Social Network“ besten Film der letzten 10 Jahre

Geht es nach der Meinung von Kult-Regisseur Quentin Tarantino, so ist „The Social Network“ der mit Abstand beste Film, der in den letzten 10 Jahren produziert wurde. Der einzige Film der diesem annähernd das Wasser reichen könne, sei Christopher Nolans Kriegsepos „Dunkirk“ von 2017. In einem Interview mit der französischen Zeitschrift „Premiere“ wurde Tarantino nach seinem Lieblingsfilm des letzten Jahrzehnts befragt, worauf der „Pulp Fiction“-Regisseur ohne zu Zögern auf den von David Fincher inszenierten Facebook-Streifen „The Social Network“ aus dem Jahr 2010 verwies. „Es ist 'The Social Network', zweifellos. Er ist die Nummer eins, weil er schlichtweg der beste ist! Er…
Weiterlesen
Zur Startseite