Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Desert Trip: Paul McCartney singt “FourFiveSeconds” mit Rihanna

Kommentieren
0
E-Mail

Desert Trip: Paul McCartney singt “FourFiveSeconds” mit Rihanna

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Wir haben endlich jemanden unter 50 gefunden“, scherzte Paul McCartney, als er bei seinem Auftritt am Wochenende auf dem Desert Trip Festival Besuch von Rihanna bekam, die mit mit ihm ihren gemeinsamen Hit “FourFiveSeconds” sang. Die 28-Jährige senkte damit den Altersdurchschnitt auf der Bühne deutlich.

Das Lied ist fester Bestandteil auf der Setlist beider Musiker seit der Veröffentlichung im Januar des vergangenen Jahres. Es ist das erste Mal seit der Grammy-Verleihung 2015, dass sie “FourFiveSeconds”, das von Kanye West mitgeschrieben wurde, als Duett zum Besten geben.

Sehen Sie hier den Auftritt:

https://youtu.be/i224ncD-ErQ

Paul McCartney und Neil Young

Vergangene Woche, bei der ersten Ausgabe des Musikevents in Indio, bekam Macca Besuch von Neil Young auf der Bühne. Gemeinsam intonierten die beiden zwei Beatles-Tracks – darunter „A Day In The Life“ und zum ersten Mal überhaupt live „Why Don’t We Do It In The Road?“.

McCartney stellte seinen Kollegen zuvor als einen „guten Freund“ vor, den er „schon seit Jahren kenne“. Young hatte für McCartney 1999 auch eine Rede gehalten, als dieser als Solokünstler in die Rock And Rock Hall Of Fame aufgenommen wurde.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben