Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Phil Collins’ Live-Comeback: Nächster Auftritt steht fest

Kommentieren
0
E-Mail

Phil Collins’ Live-Comeback: Nächster Auftritt steht fest

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Im ROLLING-STONE-Interview kündigte er bereits ein Live-Comeback an – und nach seinem Kurz-Auftritt im März in Miami wird Phil Collins nun ein weiteres Mal in diesem Jahr die Bühne entern.

Am 29. August tritt der Musiker bei der Eröfnungsfeier des Tennis-Wettbewerbs US Open auf – dem vierten und abschließenden Grand-Slam-Turnier des Jahres. Collins wird im New Yorker Arthur-Ashe-Stadion den Spiele-Reigen eröffnen.

Der 65-Jährige wird dabei seine Debütsingle als Solosänger darbieten: den 81er-Hit “In The Air Tonight”, mit dem er eine erfolgreiche Karriere auch außerhalb seiner Band Genesis einschlagen konnte.

Mit dem Auftritt rührt Collins auch die Werbetrommel für zwei Veröffentlichungen im Herbst. Im Oktober erscheint die Box “The Singles”, mit allen 7-Inch-Auskopplungen des Musikers, und in der natürlich “In The Air Tonight” nicht fehlen darf. Außerdem kommt seine Autobiografie “Not Dead Yet” in den Handel.

Eröffnungszeremonien mit prominenten Sängern sind bei den US Open zu einer kleinen Tradition geworden. Zuletzt traten vor dem Beginn des Turniers u.a. Lenny Kravitz (2013) oder Josh Groban (2015) auf. Collins’ Performance fällt zusammen mit der Einweihung eines neuen Arena-Dachs, das sich ganz toll ein- und ausfahren lässt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben