Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Disney+: Das sind die Originals des neuen Streaming-Anbieters

Prinz Harry soll Meghan als Synchronsprecherin an Disney vermittelt haben

Nach ihrem Ausstieg aus dem Königshaus aka „Megxit“ gibt es nun neue Nachrichten rund um die Zukunft von Prinz Harry und Meghan Markle. Nach Informationen der Londoner „Times“ will Meghan, die vor ihrer Heirat mit dem Royal als Schauspielerin arbeitete, wohl zurück in die Unterhaltungsbranche.

Dafür soll Harry nun in einem Gespräch mit Disney-CEO Bob Iger seine Ehefrau für eine Sprecherinnen-Rolle vorgeschlagen haben. Womöglich mit Erfolg, wie „TMZ“ meldet, die einen kurzen Talk zwischen dem Prinzen und dem Disney-Boss auf ihrer Seite präsentieren.

Im Juli 2019 soll Harry bei der Premiere von „Der König der Löwen“ Iger von dem Talent Meghans überzeugt haben. Laut mehreren Medienberichten soll Harry folgendes gesagt haben: „Sie wissen, dass sie Voice-overs macht?“. Iger sei überrascht, aber auch sehr interessiert gewesen. Angeblich sei der Deal mit Meghan jetzt vereinbart.

Hier ein 30-sekündige Werbespot aus dem Jahr 2009, in dem Meghan Markle als Schauspielerin zu sehen – und vor allem als Sprecherin zu hören ist:


Disney+ zeigt nun veränderten Stream der „Simpsons“

Disney+ hatte schon im April angekündigt, Probleme bei der Ausstrahlung klassischer Episoden der „Simpsons“ lösen zu wollen. Der neue Disney-Streaming-Service, seit einigen Wochen auch in Deutschland verfügbar, streckte bisher die Episoden im Breitbildformat 16:9, damit sie auch auf den längst zum Standard gewordenen Flatscreens gut aussehen. Pech nur, dass so Details an den Rändern der Aufnahmen oft ausgeschnitten werden. Damit rückt das Geschehen unnatürlich näher, was gerade noch so zu verkraften wäre. Aber zugleich werden zahlreiche Gags der Serie, die in den Bildern versteckt sind, einfach weggedrückt. Schon im vergangenen November waren die US-Fans von „The Simpsons“ verärgert, nachdem das…
Weiterlesen
Zur Startseite