Highlight: 10 Fakten über den Queen-Hit „Radio Ga Ga“

Queen: Werden sie Headliner beim Benefiz-Konzert für Australien?

Derzeit wird darüber spekuliert, ob Queen + Adam Lambert als Headliner bei „Fire Fight Australia“ auftreten, einem geplanten Benefiz-Konzert, dessen Einnahmen dem Kampf gegen die Waldbrände in Australien zugute kommen sollen. Das Event wird am 16. Februar im ANZ Stadium von Sydney stattfinden.

Von Seiten der Band gibt es allerdings – noch – keine Bestätigung. Die australische Seite news.com sammelt Hinweise, die auf einen Gig von Brian May, Roger Taylor, Adam Lambert und Kollegen hindeuten. Die Band tritt im selben Stadion in Sydney bereits einen Tag vor dem Benefiz auf, am 15. Februar, und hat dann eine viertägige Pause bis zum Konzert in Melbourne am 19. Februar. Der Terminplane ließe ein Konzert also zu.

In einem Statement heißt es, „diese musikalische Großveranstaltung soll Weltstars und einheimische Künstler auf dieselbe Bühne bringen und Solidarität mit den Menschen, deren Leben durch die Buschfeuer zerstört wurde, demonstrieren.“ Bislang werde davon ausgegangen, dass die australischen HipHopper von Hilltop Hoods ebenfalls auftreten. Weitere Namen stehen noch aus.

Queen + Adam Lambert:


Queen bekommen zum Band-Jubiläum eigene Briefmarke

Die britische Royal Mail kündigte am Donnerstag (09. Januar) an, den 50. Jahrestag der Gründung von Queen zu feiern, indem die Gruppe am 9. Juli auf einer Briefmarke abgebildet wird. Bisher gibt es noch keine Details oder eine Abbildung des Motivs, aber es ist nach 1999 schon das zweite Mal, dass Queen diese Ehre zuteil wird. Damals war Freddie Mercury zu sehen. Das hat auch einen speziellen Grund: Der Sänger war leidenschaftlicher Briefmarkensammler. Seine umfangreiche Kollektion wurde zwei Jahre nach seinem Tod im Jahr 1991 versteigert - der Gewinn ging an den Mercury Phoenix Trust für den Kampf gegen Aids.…
Weiterlesen
Zur Startseite