Highlight: Die 25 besten Songs von Queen, die kaum einer kennt

Queen-Legende Brian May kündigt neues Album an 

Queen + Adam Lambert haben gerade die erste Etappe ihrer Stadiontour hinter sich gebracht. Nach den nordamerikanischen Auftritten macht die Band einige Monate Pause, bevor sie in Australien und Asien auf Tour geht. Deutsche Fans müssen noch warten um herauszufinden, ob die Tour hierher kommen wird. May hat jedoch einige Neuigkeiten veröffentlicht – neue Musik steht an.

„Star Fleet Project“ von Brian May & Friends auf Amazon

Der Songwriter und Gitarrist hält seine Millionen Instagram-Follower regelmäßig auf dem Laufenden. May erklärte den Fans nun, dass er ein paar Tage brauchte, um sich vom Ende der Tour zu erholen: „In der Stille des Lebens zu Hause fühlt es sich an, als wäre alles ein Traum – aber ein Traum mit einigen sehr schönen Momenten. Für mich brauche ich noch ein paar Tage Entgiftung vom iPhone und den sozialen Medien.“

Anschließend erklärte er: „Diese Bilder sind etwas unscharf – es liegt daran, dass ich sie aus einer Videobotschaft entnommen habe, die ich für eine Anzeige erstellt habe – die ihr später sehen werdet – für ein Album – das später angekündigt wird !! Mit Liebe – Bri.“

Brian May auf Instagram:

View this post on Instagram

Hi folks. Thanks for the messages. Apologies for my quietness. The return to ‘normal’ life plus East-bound jet lag always wipes me out. It’s such a massive adjustment – it’s like my body and soul go into a kind of leaden disbelief. So I kinda shut down – and I just don’t feel capable of putting out stuff to the world. I’m not over it yet, but I didn’t want you to think that suddenly I don’t care. I just don’t have it in me right now. So I thought I’d post this unrealised (I think) stereo from somewhere back out there on tour – as a token ‘do-it-yourself offer, if anybody’s interested ! Thanks for all the appreciation and understanding you gave us – and me – during that long tour of the USA. It means a lot. In the quietness of life back home it feels like it was all a dream – but a dream with some very wonderful moments. For me, I need a few more days of detox from iPhone and social media. But I will be back, IIS. Take care out there. 💥💥💥💥 These images are a little soft – it’s because I took them from a video message I made for an ad – which you might see later – for an album – to be announced later !! With love – Bri

A post shared by Brian Harold May (@brianmayforreal) on

Die Antwort eines Fans aus zwei Wörtern in Großbuchstaben lautete: „NEW ALBUM!“

May und Queen-Bandkollege Roger Taylor haben ständig darüber diskutiert, ob es jemals neues Material von der Band geben würde oder nicht. Der neue Frontmann Adam Lambert hat ebenfalls seine Meinung hinzugefügt. Letztendlich haben sie sich in auf ein eher vages „Sag niemals nie“ geeinigt.


„Innuendo“ von Queen: Die Geschichte hinter dem letzten großen Album Freddie Mercurys

„Innuendo“ beginnt mit einem Koloss von einem Song, dem sechsminütigen Titeltrack, welchem sofort anzuhören ist, dass Queen hier vor allem eines im Sinn hatten: so etwas ähnliches wie „Bohemian Rhapsody“ zu schreiben. Das Lied, das noch einmal daran erinnert, dass Queen ursprünglich als Epigonen von Led Zeppelin antraten, ist mit seinem Flamenco-Gitarrenmotiv, den boléroesken Riffs und Mercurys erstaunlich wandlungsfähigem Gesang wohl immer noch einer der Höhepunkte im Schaffen der Band, die nur wenige Monate nach Erscheinen der Platte ihren Sänger an das heimtückische AIDS-Virus verlor. Dass „Innuendo“ in jeder Hinsicht alles andere als ein Schwanengesang wurde, ist allerdings vor allem…
Weiterlesen
Zur Startseite