Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Radiohead: „A Moon Shaped Pool“ erscheint noch im Juni auf Spotify

Kommentieren
0
E-Mail

Radiohead: „A Moon Shaped Pool“ erscheint noch im Juni auf Spotify

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Thom Yorke ist kein Fan von Spotify. In der Vergangenheit hatte der Radiohead-Sänger sogar dazu aufgerufen, den Musikstreamingdienst zu boykottieren und forderte von Musikhörern weltweit über die mexikanische Website Sopitas, dieses „Spotify-Ding“ zu bekämpfen.

Trotz aller Aversion wird aber „A Moon Shaped Pool“, die aktuelle Platte der Briten, bei den Schweden gestreamt werden. Nach der Veröffentlichung bei Apple Music und Tidal bietet Spotify das Album laut eigener Aussage „so schnell wie möglich“ an, genauer gesagt: am 17. Juni 2016.

Cover von „A Moon Shaped Pool“
Cover von „A Moon Shaped Pool“

Damit wird die Platte nicht einmal sechs Wochen nach dem Release am 8. Mai erstmals bei einem kostenlosen Streamingdienst zur Verfügung stehen.

2013 fasste Thom Yorke seine Abneigung gegen Spotify in folgende Worte: Das Portal sei „der letzte, verzweifelte Furz einer Fast-Leiche“. Offensichtlich hat er sich nun den Umständen ergeben.

ROLLING STONE bei Radiohead in Amsterdam: Die Totenmasken des Agamemnon

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben