Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Das sind die besten Filme des Jahrzehnts – „Mad Max: Fury Road“ auf Platz 1

Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood schreibt erneut Soundtrack für Film von Paul Thomas Anderson

Never change a winning team: Seit Jonny Greenwood den brillanten Score für „There Will Be Blood“ komponierte, gehört der Gitarrist von Radiohead zum festen Ensemble des Regisseurs Paul Thomas Anderson. So schrieb der 45-Jährige auch die Musik für die Filme „The Master“ und „Inherent Vice“. Nun wird ein weiterer dazukommen, denn wie „Consequence Of Sound“ berichtet, arbeiten die beiden Künstler für das noch unbenannte neue Projekt des Filmemachers wieder zusammen.

Der Film, der nach „There Will Be Blood“ erneut mit Daniel Day-Lewis in der Hauptrolle inszeniert wird, soll in der Modeszene New Yorks in den 50er-Jahren spielen. Kinostart wird noch in diesem Jahr sein.

„There Will be Blood“ live

Zuletzt zelebrierte Greenwood den Soundtrack seiner ersten Zusammenarbeit mit Anderson (der auch bereits mehrere Videos von Radiohead-Songs drehte) auf der großen Bühne. In England geht der Score zu „There Will Be Blood“ gespielt vom London Contemporary Orchestra sogar auf Tour. Greenwood postete Anfang der Woche dazu einen 360-Grad-Clip, der die Musiker bei den Proben zeigt.


Arabische Musik: Mit diesen zehn Top-Artists erweitern Sie Ihren Horizont

Es ist bequem, in unserer eigenen politischen, sozialen und auch musikalischen Blase zu leben. Über den Tellerrand zu schauen wird vergessen, denn zu wertvoll und sicher fühlt sich unsere Komfortzone an. Aber was passiert eigentlich in der arabischen Welt, welche Musiker erlangen gerade an Bekanntheit, gelten schon lange als Ikonen oder kämpfen im Untergrund für Frauen-, LGBTQIA+-Rechte, gegen Missstände und Gewalt? Diese zehn Musikerinnen und Musiker sollten Sie kennen – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Mashrou' Leila Die Texte der arabischen Band Mashrou' Leila entfachen Kontroversen, unerschrocken singt Frontmann Hamed Sinno, der offen zu seiner Homosexualität steht, von gleichgeschlechtlichen Liebespaaren, einer defekten…
Weiterlesen
Zur Startseite