Kinovorschau 2017: Diese Filme müssen Sie sehen

E-Mail

Kinovorschau 2017: Diese Filme müssen Sie sehen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In dieser Liste finden Sie alle wichtigen Kinofilme 2017, für die es bereits einen deutschen Starttermin gibt. Da noch nicht alle Filme, die 2017 erscheinen, ein deutsches Kinodatum haben, werden wir die Liste regelmäßig aktualisieren und um neue Werke ergänzen.

JANUAR

La La Land (12.01.2017)

Mia und Sebastian leben für die Kunst: Sie versucht, sich als Schauspielerin in Los Angeles zu etablieren, während er sich als Jazz-Pianist einen Namen machen will. Als sich die beiden Hals über Kopf ineinander verlieben, ist die Einsamkeit in der Großstadt endlich Vergangenheit. Doch als beide immer erfolgreicher werden und in der Stadt ein großer Konkurrenzkampf herrscht, wird die Liebesbeziehung auf die Probe gestellt. Mit Ryan Gosling, Emma Stone und John Legend. Regie: Damien Chazelle.

Trailer:

Where to, Miss? – Eine Frau kämpft für ihren Traum (19.01.2017)

Der Film portraitiert den schweren Weg der jungen Inderin Devki, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ihren Führerschein zu machen und anschließend Taxifahrerin zu werden – nicht leicht in einer Stadt wie Delhi, in der Frauen ohne Begleitung immer noch häufig Opfer von Übergriffen werden. Devki bewirbt sich trotzdem bei der Ausbildungsinitiative „Women on Wheels“, doch ihre Familie missbilligt die Pläne der jungen Frau. In „Where to, Miss?“ wird eindrücklich gezeigt, in welchen Konflikt indische Frauen geraten, wenn sie aus der traditionellen Rollenverteilung ausbrechen wollen; musikalisch untermalt mit Songs von Milky Chance. Mit Devki Verma. Regie: Manuela Bastian.

Trailer:

xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage (19.01.2017)

Xander Cage wurde nach einem Zwischenfall für tot erklärt, in Wahrheit lebt er jedoch und ist bereits auf einer neuen geheimen Mission, bei welcher er einen gefährlichen Top-Secret-Auftrag erfüllen muss. Hierbei soll er eigentlich das Team um den dunklen Krieger Xiang ausschalten, das sich eine Superwaffe namens „Pandoras Box“ unter den Nagel reißen will – doch Xander findet schnell heraus, dass die Verschwörung bis in höchste Kreise reicht. Mit Vin Diesel, Samuel L. Jackson und Nina Dobrev. Regie: D.J. Caruso

Trailer:

Diamond Island (19.01.2017)

Nachdem er in einem winzigen, abgelegenen Dorf in Kambodscha aufwuchs, zieht es den gerade volljährigen Bora auf die Insel Koh Pich, die auch „Diamond Island“ genannt wird – um dort auf einer Baustelle für ein luxuriöses Neubauprojekt zu schuften. Auf der Insel freundet er sich nicht nur mit einer Gruppe Jungs in seinem Alter und einem netten Mädchen an, auch trifft er zum ersten Mal nach fünf Jahren seinen älteren Bruder, der ihm das süße Leben näherbringt… Mit Sobon Nuon, Madez Chhem und Cheanick Nov. Regie: Davy Chou.

Trailer:

Resident Evil 6: The Final Chapter (26.01.2017)

Im sechsten Teil der Zombie-Actionfilmreihe grassiert das T-Virus weiter und verwandelt immer mehr Menschen in Untote; auch Hauptfigur Alice wird durch ihren alten Feind Albert Wesker damit infiziert, wodurch sie zu einer unberechenbaren Killermaschine wird. Ihre letzte Chance, die Menschheit zu retten, ist der Kampf gegen die Umbrella Corporation, wofür sie nicht nur alle verfügbaren Kräfte sammeln, sondern vielleicht sogar mit ihrem Feind zusammenarbeiten muss. Mit Milla Jovovich und Ali Larter. Regie: Paul W. S. Anderson

Trailer:

FEBRUAR

I Am Not Your Negro (02.02.2017)

Dieser Dokumentarfilm basiert auf dem unvollendeten Manuskript „Remember This House“ des US-amerikanischen Schriftstellers James Baldwin und behandelt die Geschichte der Rassenverhältnisse der USA. Baldwin war bekannt dafür, seine Erzählungen in persönlichem Stil zu halten und dadurch auf die Probleme bestimmter Gruppen wie Homosexuellen und Schwarzen aufmerksam zu machen, lange bevor eine Gleichstellung erkämpft wurde. Deutscher Starttermin: Bisher nicht bekannt. Mit Samuel L. Jackson. Regie: Raoul Peck

Trailer:

Volt (02.02.2017)

In naher Zukunft existieren keine Staatsgrenzen mehr, dafür kämpft die Unter- gegen die Oberschicht, weswegen eine staatsübergreifende Exekutive die Bewohner einer Transitzone in Schach halten soll. Während eines Aufstands tötet Polizist Volt im Affekt den Flüchtling Hesham, was er aufgrund mangelnder Zeugen zunächst für sich behält. Trost findet er bei Heshams Schwester LaBlanche und verstrickt sich immer mehr in Lügen, um seine Tat zu verschleiern, während der Tod des Flüchtlings weiterhin für Spannungen zwischen der Polizei und den Menschen in der Transitzone sorgt. Mit Benno Führmann, Joy Olasunmibo Ogunmakin und Sascha Alexander Gersak. Regie: Tarek Ehlail

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

Enklave (16.02.2017)

Fünf Jahre nach dem offiziellen Ende des Kosovokrieges: Der zehnjährige Nenad, der in einer serbischen Enklave aufgewachsen ist, muss Tag für Tag mit einem gepanzerten Wagen zur Schule gefahren werden, in der er der einzige noch verbliebene Schüler ist. Er wünscht sich nichts mehr, als gleichaltrige Freunde zu haben, etwa die beiden albanischen Jungs und einen Hirtenjungen, die er täglich aus dem Panzerwagen sehen kann. Als Nenads Großvater stirbt, freundet sich der junge Christ mit den Muslimen an, denn bei ihnen hat er die Möglichkeit, die Bestattung seines Opas zu organisieren. Mit Nebojša Glogovac und Filip Šubarić. Regie: Goran Radovanovic

Trailer:

T2: Trainspotting (16.02.2017)

20 Jahre nach dem ersten Film hat Danny Boyle sein Versprechen eingelöst und schenkt uns eine Fortsetzung von Trainspotting – mit beinahe dem kompletten Original-Cast. Die genaue Handlung wurde noch nicht verraten, allerdings soll der Film lose an die Geschichte von Irvine Welshs „Porno“ angelehnt sein, welcher auch der Autor des Buches „Trainspotting“ war, nach dessen Vorlage der Film 1996 in die Kinos kam. Mit Ewan McGregor, Ewen Bremner und Jonny Lee Miller. Regie: Danny Boyle

Trailer:

Mein Leben als Zucchini (16.02.2017)

Der neunjährige Junge mit dem Spitznamen Zucchini hat es nicht leicht: Nach dem Tod seiner alkoholkranken und gewalttätigen Mutter wird er vom freundlichen Polizisten Raymond in ein Kinderheim gebracht, wo er fortan leben soll. Viele der Kinder dort stammen ebenfalls aus schwierigen Verhältnissen, und obwohl das Zusammenleben mit ihnen nicht immer leicht ist, versucht Zucchini gemeinsam mit ihnen, ein normales Leben aufzubauen: Herausfinden, wo man hingehört, Freunde finden und vielleicht sogar eine neue Familie… Mit Gaspard Schlatter und Sixtine Murat. Regie: Claude Barras

Trailer:

MÄRZ

Genauso anders wie ich (02.03.2017)

Zwei vollkommen unterschiedliche Welten prallen aufeinander: Der privilegierte Ron ist weiß, reich und genießt durch seine Arbeit als Kunsthändler internationales Ansehen. Denver hingegen ist in sklavenähnlichen Verhältnissen aufgewachsen, inzwischen ist er obdachlos und wird von einigen seiner Mitmenschen als gefährlich angesehen. Doch als Rons schwerkranke Frau Deborah die beiden einander vorstellt, baut sich eine tiefe Freundschaft zwischen ihnen auf, die alle sozialen und kulturellen Hindernisse zu überwinden scheint. Mit Greg Kinnear, Djimon Hounsou und Renée Zellweger. Regie: Michael Carney

Trailer:

Kong: Skull Island (09.03.2017)

Der Film erzählt die Vorgeschichte des Riesenaffen King Kong, der auf Skull Island vor der Küste Sumatras herrschte, lange bevor „die weiße Frau“ in sein Leben trat. Eine Insel voller überdimensionierter Kreaturen, die allem bisher Dagewesenen überlegen sind: Wer würde sich freiwillig dorthin trauen? Doch durch einige Umstände findet nach langer Zeit erstmals wieder eine Expedition ihren Weg nach Skull Island – und was sie dort erwartet, ist kaum vorstellbar… Mit Tom Hiddleston, Brie Larson und Samuel L. Jackson. Regie: Jordan Vogt-Roberts

Trailer:

Moonlight (09.03.2017)

Bereits im Alter von neun Jahren ist Chiron, dessen Mutter cracksüchtig ist, mit einem Drogenhändler befreundet und auch der weitere Verlauf seines Lebens sieht nicht allzu rosig aus: Auf der Highschool hat der Junge große Probleme, nachdem er die ersten homosexuellen Erfahrungen mit seinem besten Freund Kevin macht. Schließlich, mit Ende 20, hat Chiron die Opferrolle endlich abgelegt und agiert unter dem Namen „Black“ als Dealer, als sein Leben erneut aus den Fugen gerät: Sein alter Kumpel Kevin ruft ihn an und bittet Chiron, ihn in Miami besuchen zu kommen…
Mit Alex R. Hibbert, Janelle Monáe und André Holland. Regie: Barry Jenkins

Trailer:

Die Schöne und das Biest (16.03.2017)

In der Realverfilmung des Disney-Klassikers gerät der Vater der hübschen Belle in die Fänge eines grässlichen Ungeheuers. Um ihn zu retten, bietet die Tochter dem Biest einen Tausch an: Belle lässt sich in dem verzauberten Schloss einsperren, um ihrem Vater die Freiheit zu schenken. Dort findet sie heraus, dass nicht nur auf dem Gebäude, sondern auch auf seinen Bewohnern ein Fluch lastet… Mit Emma Watson, Luke Evans und Dan Stevens. Regie: Bill Condon

Trailer:

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand (16.03.2017)

In der Fortsetzung von „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ ist Allan Karlson inzwischen ein Jahr älter, aber trotzdem kein bisschen vernünftiger. Nach seinem Ausbruch aus dem Altersheim wohnt er mittlerweile mit Freunden auf Bali, doch selbst den Rentnern ist es zu langweilig, den ganzen Tag nur in der Sonne zu entspannen – und so begibt sich Karlson auf ein neues Abenteuer, bei dem er nicht nur mit knallharten Gangstern und der CIA zu tun hat, sondern auch auf alte Bekannte aus Russland trifft. Mit Robert Gustafsson und Iwar Wilkander. Regie: Felix Herngren

Trailer:

APRIL

Nichts zu verschenken (06.04.2017)

Dem knauserigen François Gautier tut allein der Gedanke weh, er müsse sein hart verdientes Geld ausgeben, weswegen er von seinem Umfeld heimlich als „Radin“ – Geizkragen – betitelt wird. Doch dann ändert sich alles: François erfährt, dass er eine 16-jährige Tochter hat und tut alles, um seinen Geiz vor ihr zu verstecken – ein teures Vergnügen. Schließlich verliebt sich Gautier auch noch in Valérie, und der Sparfuchs beginnt, sich wirklich Gedanken über seinen Lebensstil zu machen… Mit Dany Boon, Noémie Schmidt und Laurence Arné. Regie: Fred Cavayé

Trailer:

Fast & Furios 8 (13.04.2017)

Ja, 2017 kommt tatsächlich bereits der achte Teil der Actionreihe Fast & Furious in die Kinos. Entgegen früherer Gerüchte wird die Rolle des 2013 verstorbenen Paul Walker als Brian O’Connor nicht neu besetzt werden; außerdem soll die Nummer acht der Reihe weniger ein Heist-Movie werden, sondern vielmehr in Richtung eines Agentenfilms gehen. Mit Vin Diesel, Dwayne Johnson und Ludacris. Regie: F. Gary Gray

Trailer:

The Boss Baby (20.04.2017)

Der siebenjährige Tim hat allen Grund, seinem neugeborenen kleinen Bruder skeptisch gegenüberzustehen: Nicht nur, dass er plötzlich die Aufmerksamkeit der ganzen Familie auf sich zieht, er entpuppt sich zudem bald als sprechendes, anzugtragendes Business-Baby. Während die Eltern nichts davon mitbekommen, müssen die beiden Brüder, die sich eigentlich nicht leiden können, sich gegen den dubiosen Geschäftsmann Francis E. Francis verbünden – denn der will erreichen, dass die Menschen nach und nach ihre Zuneigung zu Babys auf Hundewelpen verlagern. Mit Jimmy Kimmel, Lisa Kudrow und Steve Buscemi. Regie: Tom McGrath

Trailer:

Gimme Danger (27.04.2017)

Die Dokumentation beleuchtet die Karriere von Sänger Iggy Pop mit seiner Punkband The Stooges, wobei der Aufstieg ab 1968 und der frühe Fall der Band besonders beleuchtet werden. Dann springt Regisseur Jim Jarmusch ins Jahr 2003, als die Stooges nach langer Pause wieder zueinander fanden und 2010 schließlich in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurden. „Gimme Danger“ zeigt sowohl Interviews der Musiker als auch Konzertmitschnitte, Grafiken und sogar einige animierte Sequenzen. Mit Iggy Pop, Ron Asheton und James A. Williamson. Regie: Jim Jarmusch

Trailer:

Guardians Of The Galaxy Vol. 2 (27.04.2017)

In der Fortsetzung des ersten Teils durchquert das Team aus Peter Quill, Gamora, Drax, dem Waschbär Rocket und der Baumkreatur Groot in neuen Abenteuern den Weltraum – wobei sie stets zusammenhalten müssen, um ihre neu gewonnene Gemeinschaft zu erhalten. So kommen sie nicht nur dem Geheimnis um Peter Quills wahren Eltern auf die Spur; auch werden auf ihrer Reise alte Feinde zu neuen Verbündeten, welche dem Team bei der Bewahrung der Galaxie helfen. Mit Chris Pratt, Zoe Saldana und Dave Bautista. Regie: James Gunn

Trailer:

The Circle (28.04.2017)

Die Dystopie nach der Romanvorlage von Dave Eggers spielt in der nahen Zukunft, wo die junge Absolventin Mae Holland in das Unternehmen „The Circle“ einsteigt, eine Art Fusion aus Facebook, Google und Apple, und damit der einflussreichste Konzern der Welt ist. Im Unternehmen steigt sie schnell auf und wird zu einer öffentlichen Repräsentantin, doch aufgrund der technischen Weiterentwicklung beginnt der „Circle“, die Privatsphäre der Menschen zu untergraben und die Bevölkerung zu überwachen. Der deutsche Starttermin ist noch nicht bekannt. Mit Emma Watson und Tom Hanks. Regie: James Ponsoldt

Trailer:

MAI

Alien: Covenant (19.05.2017)

In der Fortsetzung der „Alien“-Reihe (Der Film spielt vor „Alien – Das Unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“, aber nach  „Prometheus – Dunkle Zeichen“) entdeckt die Crew des Kolonieschiffs „Covenant“ auf ihrer Reise zu einem fernen Planeten etwas, was sie für ein unberührtes Paradies hält. In Wahrheit handelt es sich jedoch um eine gefährliche Welt, deren einziger Bewohner der Androide David ist, der als Einziger die gescheiterte Prometheus-Expedition überlebt hat. Zehn Jahre nach dieser Katastrophe versucht die Crew, die Ursprünge und Geheimnisse dieser Lebensformen und ihrer Erschaffer zu erforschen. Mit Michael Fassbender, James Franco und Noomi Rapace. Regie: Ridley Scott

Trailer:

JUNI

Ich – einfach unverbesserlich 3 (30.06.2017)

Im dritten Teil der Geschichte um Ex-Bösewicht Gru und seine Minions geraten die Hauptfiguren wieder in ein Abenteuer, das darin besteht, einen Schurken aufzuhalten: Balthazar Bratt war in den 80er-Jahren der Kinderstar der Serie „Evil Bratt“ und schon damals ein echter Fiesling. Nachdem er etwas in die Jahre gekommen ist, versucht er nun, die Welt auf andere Weise zu erobern – was Gru und seine Helferlein natürlich verhindern wollen. Deutscher Starttermin noch nicht bekannt. Mit den Stimmen von Steve Carrell, Trey Parker und Kristen Wiig. Regie: Pierre Coffin und Kyle Balda

Trailer:

JULI

Spider-Man: Homecoming (06.07.2017)

In der Fortsetzung von „The First Avenger: Civil War“ kehrt Peter Parker alias Spider-Man wieder zurück nach New York und hegt Zweifel, ob er seine besonderen Kräfte zu den richtigen Zwecken einsetzt; andererseits muss er nebenbei auch noch seinen Schulalltag bewältigen. Doch dann taucht der Bösewicht Vulture auf, und es wird Zeit, dass Peter Parker Stärke beweist. Mit Tom Holland, Robert Downey Jr. und Michael Keaton. Regie: Jon Watts

Trailer:

Dünkirchen (27.07.2017)

Das neue Werk von Christopher Nolan befasst sich mit dem historischen Ereignis der Schlacht von Dünkirchen, welche vom 26. Mai bis zum 05. Juni 1940 ausgetragen wurde. In Dünkirchen befand sich der letzte Evakuierungshafen der französischen und britischen Truppen, nach Hitlers Angriff auf Frankreich waren hunderttausende Soldaten mit dem Rücken zum Meer dort eingekesselt. Mit Tom Hardy und Harry Styles. Regie: Christopher Nolan

Trailer:

AUGUST

Planet der Affen: Survival (03.08.2017)

Im dritten Teil der neuen „Planet der Affen“-Trilogie sinnt Affe Caesar auf Rache, als seine Artgenossen nach einem Kampf mit dem Colonel schwere Verluste verkraften müssen. Um sich über seine Gefühle klar zu werden, unternehmen er und seine engsten Vertrauten eine mystische Reise, welche am Ende jedoch wieder zum Colonel führt. Eine große Schlacht entscheidet nicht nur über das Schicksal von Affen und Menschen, sondern über die Zukunft des gesamten Planeten. Mit Andy Serkis und Woody Harrelson. Regie: Matt Reeves.

Trailer:

SEPTEMBER

Es – Teil 1 (US-Start: 08.09.2017)

Der erste Teil der Neuauflage von Stephen Kings Gruselklassiker „Es“ dreht sich um den sadistischen Clown Pennywise: Eine Gruppe von Kindern, die auch „The Losers Club“ genannt wird, erfährt von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und zumeist in Form von Pennywise auftritt. Aufgrund eines Kindheitsschwurs kehren die Figuren im Erwachsenenalter wieder in ihre Heimatstadt zurück, in welcher Pennywise erneut aufgetaucht ist. Mit Bill Skarsgârd, Jaeden Lieberher und Owen Teague. Regie: Andrés Muschietti

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

OKTOBER

Blade Runner 2049 (05.10.2017)

In der Fortsetzung von „Blade Runner“ aus dem Jahr 1982 gibt es einen neuen Blade Runner, nämlich den LAPD-Officer K. Dieser entdeckt ein Geheimnis, welches die ohnehin bröckelnde Gesellschaft ins völlige Chaos zu stürzen droht, weshalb K sich auf die Suche nach dem ehemaligen Blade Runner Rick Deckard macht, der seit 30 Jahren als verschollen gilt. Mit Harrison Ford, Ryan Gosling und Jared Leto. Regie: Denis Villeneuve

Trailer:

NOVEMBER

Insidious: Chapter 4

Im vierten Teil der Insidious-Reihe wird wieder, wie bereits im vorherigen Teil, Medium Elise im Fokus der Geschichte stehen. Während sich die ersten beiden Filme der Reihe eher auf Familie Lambert und ihren besessenen Sohn konzentrierten, erzählte „Insidious: Chapter 4“ den Werdegang von Elise Rainier. Mit Lin Shaye. Regie: Leigh Whannell

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

Mord im Orient-Express (23.11.2017)

Neuverfilmung des Krimis von 1974, welcher auf dem gleichnamigen und 1934 veröffentlichten Roman von Agatha Christie basiert: An Bord eines eingeschneiten Luxusdampfers wird ein amerikanischer Geschäftsmann erstochen in seinem Abteil gefunden. Zufällig ist Detektiv Hercule Poirot ebenfalls Passagier des Zuges und beginnt, zwischen den vielen Verdächtigen den wahren Schuldigen zu suchen. Mit Johnny Depp, Daisy Ridley, Judi Dench und Michelle Pfeiffer. Regie: Kenneth Branagh

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

DEZEMBER

Star Wars: Episode VIII (15.12.2017)

Die neue „Star Wars“-Episode schließt unmittelbar an die Geschichte von „Das Erwachen der Macht“ an: Als Rey nach ihrer Reise auf Luke Skywalker trifft, wird ihnen klar, dass sie beide gemeinsam gegen neue Feinde kämpfen müssen. Mit Daisy Ridley, John Boyega und Mark Hamill. Regie: Rian Johnson.

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

Jumanji (21.12.2017)

In der Fortsetzung des Fantasy-Abenteuers von 1995 geht es um ein, nun ja, etwas anderes Brettspiel, als wir es vom Spieleabend mit Freunden kennen: Bei jedem Zug, den man bei „Jumanji“ tätigt, tauchen Hindernisse auf, die einen daran hindern, das Ziel zu erreichen – wie beispielsweise wilde Tiere, Naturkatastrophen oder ein Großwildjäger. Das Problem an „Jumanji“: Wer einmal angefangen hat zu spielen, muss das Spiel zu Ende bringen – im Original war Robin Williams als Alan Parrish immerhin über 26 Jahre im Brettspiel gefangen. Mit Dwayne Johnson, Kevin Hart und Jack Black. Regie: Jake Kasdan.

Trailer: Noch kein Trailer verfügbar

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel