Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Radiohead spielen Songs von „The Bends“ zum ersten Mal seit 2010 live

Kommentieren
0
E-Mail

Radiohead spielen Songs von „The Bends“ zum ersten Mal seit 2010 live

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Diese Woche besuchten Radiohead Mexico City und sorgten mit ihrem 1995er Album „The Bends“ für Überraschungen.

Dabei erfreuten sie Fans mit zwei Singles, die sie im Jahr 2010 zum letzten Mal live gespielt hatten. Die Songs „The Bends“ und „Fake Plastic Trees“ wurden zu Highlights der zwei Shows in der Arena Palacio de los Deportes.

„The Bends“ – Eines der besten Alben aller Zeiten

Mit ihrem zweiten Studioalbum feierte die britische Rockband in den 1990er Jahren, nach ihrem Hit “Creep” aus dem Debüt “The Bends” von 1993, einen weiteren, wichtigen Erfolg. Mit dem Song „Street Spirit (Fade Out)“ erreichten Radiohead die Nummer fünf in den UK-Charts, “The Bends” wird von ROLLING STONE zu einem der besten Alben aller Zeiten gezählt.

  • Radiohead überraschen mit neuem Song „Ill Wind“

Auch „Creep“ spielten Radiohead überraschenderweise als Zugabe in Mexiko, obwohl das Lied nicht auf der Setliste vorgesehen war.

Die Performance:

https://www.youtube.com/watch?v=JTK2c8PfCao
https://www.youtube.com/watch?v=-xJJPdncMgA
https://www.youtube.com/watch?v=cMOqGvvttOg
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben