Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Rammstein-Sänger Till Lindemann über Homosexuellen-Feinde: „Hinterwäldler!“

Till Lindemann mag es zu provozieren, als Sänger von Rammstein und sowieso als Solokünstler und Alltagsperformer. Ein Thema scheint ihm aber wirklich am Herzen zu liegen, wo es nichts zu spaßen gibt: der Schutz von Homosexuellen und sexuellen Minderheiten.

Zuletzt hatten Rammstein in Ländern wie Polen oder Russland mit Regenbogenflagge und einem offenen Bühnenkuss der Musiker klar Position bezogen. Wer genau hinhört, bekommt auch in den Lyrics der Band niemals einfach Klischees serviert, die eine eindeutige Meinung über diese oder jene sexuelle Praxis zulassen. Stattdessen werden Vorlieben neugierig, manchmal auch als Karikatur beschrieben.

>>>Lindemann Tour 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf

In einem Interview mit dem Berliner „Tagesspiegel“ erzählte Lindemann – neben einigen interessanten Anekdoten über die neue Solo-Platte „F & M“ – auch, was ihn an diesem Thema so sehr aufregt.

„F&M“ jetzt auf Amazon vorbestellen

„Manchmal muss man einfach den Mund aufmachen“

„Jeder kann tun und lassen, was sie oder er will“, sagte der 56-Jährige. „Es gibt keine Grenzen, keine Tabus. Dass man heutzutage noch so hinterwäldlerisch sein und etwas gegen Homosexualität haben kann, will mir einfach nicht in den Kopf. Ich bin für gewöhnlich niemand, der sich in diese Diskussionen einschaltet, aber manchmal muss man einfach den Mund aufmachen.“

Alles getreu nach dem Motto des Rammstein-Klassikers „Liebe ist für alle da“.


Rammstein: Hier sind die finalen Tourdaten 2020 – Rammerika!

Jetzt ist's raus: Nachdem Rammstein auf Facebook schon mit „Get Ready, Amerika“, „Rammerika“-Wortspiel und Zeppelinen-über-Skyline-Städteraten für Aufsehen sorgten, stehen nun die Tourdaten für den amerikanischen Kontinent fest. Die Band wird drüben überm großen Teich zehn Konzerte geben, davon auch eines in Kanada und eines in Mexiko. Die Tour beginnt am 20. August in Montreal, dann geht's langsam Richtung Südosten, und das Finale steigt am 27. September in Mexiko City. Vorher aber geht's – natürlich! – nochmal nach Europa – im Mai beginnt die hiesige Konzertreise. Rammstein 2020: Live in Nordamerika Aug. 20 - Montreal, Quebec @ Parc Jean-Drapeau Aug. 23…
Weiterlesen
Zur Startseite