Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Rammstein: Till Lindemann postet Nackt-Story auf Instagram

Vor seinem Konzert in Tampere, Finnland (10. August), hat Rammstein-Sänger Till Lindemann sich Entspannung verordnet – auf Instagram zeigte er sich beim Angeln auf einem Steg, und zwar ganz nackt. Zumindest seine Rückenansicht. Lindemann posierte nicht für ein Bild, sondern für eine Instagram-Story – das heißt, der pikante Inhalt war nur zeitweise zu sehen.

Die Kollegen von „Bild“ haben dennoch rechtzeitig einen Schnappschuss vom Nackedei, 56, machen können. Lindemann und Kollegen können etwas Ruhe sicher gut gebrauchen. Es gab bislang viel Trubel auf der Konzertreise: Nach ihren Kuss-Einlagen in Russland wurde die Band von einem Duma-Abgeordneten glatt als „Idioten“ bezeichnet.

Rammstein: Tour 2020

Till Lindemann
Till Lindemann

Die Sommer-Tour der Berliner neigt sich dem Ende zu, bis zum September stehen noch zwei Gigs in Wien, so je einer in Stockholm und Oslo an. 2020 wird die Konzertreise jedoch fortgesetzt.

Santiago Bluguermann LatinContent via Getty Images

Lindemann: Zu „Fish On“ wirft der Rammstein-Sänger mit toten Fischen um sich

Till Lindemanns Tour mit seinem Projekt „Lindemann“ hat begonnen und wurde, wie es für den Rammstein-Sänger typisch ist, mit einigen Kontroversen eingeleitet. Von pornografischen Videos bis hin zu der martialischen Tourankündigung von Support-Act Jadu. Die erste Show spielte Lindemann am 04. Februar in Hannover und dachte sich dafür etwas aus, was selbst die hartgesottensten Rammstein-Fans schockieren könnte. Während des Songs „Fish On“, der 2015 auf dem Debütalbum „Skills In Pills“ erschien, hängte sich der Sänger ein Art Bauchladen um, hackte tote Fische klein und warf mit diesen um sich. Wer zunächst dachte, dass es sich dabei wahrscheinlich um Attrappen handelte,…
Weiterlesen
Zur Startseite