Nach Rammstein-Challenge: Hier ist die offizielle Tracklist zum neuen Album „Zeit“


von

Die erste, gleichnamige Single des kommenden Rammstein-Albums „Zeit“ war am 10. März als YouTube Premiere präsentiert worden. Seither gab es immer wieder Gerüchte über die offizielle Tracklist der am 29. April erscheinenden Platte. Diesen wurde nun ein Ende gesetzt: Mit einer Schnitzeljagd.

11 Songs, 11 Zeitkapseln

Auf Twitter posteten Rammstein am vergangenen Freitag (25. März) die Ankündigung des Spiels. Insgesamt hatten sie, passend zum Titel des Albums, elf „Zeit Kapseln“ verstecken lassen – verteilt über den gesamten Globus. Diese sollten für die elf Titel stehen, die die neue Scheibe enthalten wird.

Eine besondere Belohnung wartete

Anhand von Koordinaten sollten die Fans ausschwärmen und sich auf die Suche nach den Kapseln machen. Die versprochene Belohnung: Nicht nur Zugang zur offiziellen Tracklist, sondern außerdem noch jeweils zwei Tickets für eine Rammstein-Show am Ort ihrer Wahl, sowie die Anreise zum Konzert.

Die Koordinaten für die ersten sieben „Zeit Kapseln“ wurden am Freitag veröffentlicht, die übrigen vier gab es drei Tage später (28. März). Die glücklichen Finder dieser letzten vier Schatztruhen erhielten zu den oben genannten Gewinnen auch noch eine signierte Sonderedition des neuen Albums dazu.

Rammstein und „Zeit¶: Die offizielle Tracklist ist da

Nur einen Tag später waren bereits alle „Kapseln“ gefunden, schrieb die Band am 29. März auf Twitter. Zusätzlich veröffentlichte die Berliner Band um Till Lindemann dann auch die offizielle Tracklist. Die Titel des neuen Albums lauten:

  1. Armee der Tristen
  2. Zeit
  3. Schwarz
  4. Giftig
  5. Zick Zack
  6. Ok
  7. Meine Tränen
  8. Angst
  9. Dicke Titten
  10. Lügen
  11. Adieu

 

Rammstein und die Ukraine-Krise

Zuletzt fielen die Mitglieder von Rammstein vor allem mit ihrem sozialen Engagement auf: Während Frontmann Till Lindemann eine Spendenaktion für die Ukraine initiierte und Soforthilfe am Berliner Hauptbahnhof leistete, war auch Kollege Richard Kruspe an einem  Chartity-Song für die Ukraine beteiligt. Zusätzlich sagte die Band ihre Konzerte in Russland ab, um ein Zeichen zu setzen. Aber auch die Werbetrommel für das neue Album wird ordentlich gerührt: Neben unterschiedlichsten Remixes der Single „Zeit“, wurde vor Kurzem auch Behind-the-Scenes-Material vom Videodreh veröffentlicht.