Red Hot Chili Peppers kündigen Welttournee für 2022 an – mit John Frusciante


von

+++ BREAKING NEWS: Die Red Hot Chili Peppers gehen 2022 auf Welttour  +++ Das verkündete die Band vor Kurzem in einem Promovideo, in Form des fiktiven Nachrichtensenders KHOT, in dem  RHCP-Sänger Anthony Kiedis, Bassist Flea und Schlagzeuger Chad Smith zuerst die neusten News vortragen– nur um schließlich Gitarrist John Frusciante in einer inszenierten Pressekonferenz zur neuen Tour zu befragen. Er erzählt: Die Red Hot Chili Peppers werden im Juni 2022 eine weltweite Stadiontournee starten.

Dies werden die ersten gemeinsamen Auftritte der Band sein, seit John Frusciante 2019 bekannt gab, dass er nach 10-jähriger Abwesenheit wieder zur den Red Hot Chili Peppers zurückkehren wird. Nachdem Frusciante Ende letztes Jahr bekannt mitteilte, dass die Band derzeit an neuer Musik arbeitet, hat sie nun tatsächlich auch bestätigt, dass es 2022 eine Konzertreise geben wird. Fehlt nur noch ein neues Album.

„Können wir damit rechnen, dass du und die Jungs in nächster Zeit live spielen werden?“, fragt Flea Frusciante. Dieser erwidert, dass die Welttournee im Juni 2022 beginnen soll – im Juli folgen dann die US-Termine. Sonstige Tourdaten gibt es noch nicht. Ob und wann die RHCP also nach Deutschland kommen werden, ist noch unklar.

Der geschasste Frusciante-Nachfolger Josh Klinghoffer guckt übrigens nicht in die Röhre – er wurde als Multiinstrumentalist für die aktuelle Pearl-Jam-Tour gebucht.