The Bevis Frond We’re Your Friends, Man


Fire

„I wanted to make the master­piece you waited for/ But maybe I just can’t do it anymore/ This is a certain lack of confidence“, singt Nick Saloman in „Enjoy“, dem Auftakt des neuen Bevis-­Frond-Albums.

„We’re Your Friends, Man“ auf Amazon.de kaufen

Der Song wirkt im ersten Teil wie ein Überbleibsel aus Neil Youngs „Mirror Ball“-Sessions mit Pearl Jam, im zweiten glühen die E‑Gitarren wie in einer Underground-­Rock-Version von Lynyrd Skynyrds „Free Bird“. Ein Mangel an Selbstvertrauen klingt anders.

Und mit 72 Minuten Spiellänge, dem Gene-­Clark-verwandten Titelstück, dem Dinosaur-Jr.-­esken „Phero­mones“, dem Teenage-Fanclub-nahen „A Hard Way To Learn“, mit bittersüßen Folk-Balladen und Psych-Prog-Epen kann „­We’re Your Friends, Man“ locker als großes Alterswerk der ­Briten ­gelten.

Kooperation


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Bevis Frond :: New River Head


Merkliste: Die besten Serien auf Amazon Prime Video

Amazon Video beziehungsweise Amazon Prime Video ging am 26. Februar 2014 an den Start und macht seitdem Netflix & Co. Konkurrenz. Inzwischen gibt es auch viele Eigenproduktionen, die von den Amazon Studios hergestellt werden. ROLLING STONE stellt Ihnen die besten davon vor. Da Amazon das Angebot ständig erweitert, werden wir auch diese Merkliste regelmäßig für Sie aktualisieren. Amazon Prime Video kann entweder eigenständig für 7,99 EUR im Monat abonniert oder aber im Rahmen einer regulären Prime-Mitgliedschaft für 69 EUR pro Jahr abgeschlossen werden. Das Monats-Abo empfiehlt sich allerdings nur für Gelegenheits-Schauer, da es über das Jahr verteilt deutlich teurer ist als…
Weiterlesen
Zur Startseite