Spezial-Abo

Rock am Ring 2018: So wird das Wetter – heftige Gewitter drohen!


von

Am Wochenende (01. bis 03. Juni) nimmt die Festival-Saison mit Rock am Ring so richtig Fahrt auf. Seit Tagen genießt Deutschland eine erste Frühsommerwelle mit Traumtemperaturen von bis zu 33 Grad. Die gute Nachricht für Rock am Ring: Es wird warm, aber nicht tropisch heiß. Die schlechte Nachricht: Der Freitag könnte aufgrund von Gewittergefahr und sehr wahrscheinlichen Schauern ins Wasser fallen.

In den letzten Jahren lief es bei Rock am Ring leider nicht ganz so entspannt. 2017 wurde das Festival wegen einer Terrordrohung frühzeitig abgebrochen. Dafür wurde dieses Jahr viel Wert auf die Auswahl der Mitarbeiter gelegt.  Zwei Jahre lang gab es in Mendig heftige Gewitter und schwierige Rahmenbedingungen. Doch nach Prognose des Deutschen Wetterdienstes dürfte das Wetter in diesem Jahr zwar gemischt ausfallen – aber das Festivalerlebnis nicht trüben. Wer keine Tickets mehr bekommen hat, kann sich übrigens viele Gigs bequem von zuhause im Stream oder TV ansehen. Auch das Radio ist  wie immer dabei.

Rock am Ring 2018: So wird das Wetter am Freitag

Um es gleich vorweg zu sagen: Der Freitag könnte bei Rock am Ring der schwierigste Tag werden. Die Wetterdienste prognostizieren unterschiedliche Temperaturwerte. Während Wetter.com von Werten um 14 bis 18 Grad ausgeht, listet der Deutsche Wetterdienst angenehme 18 bis 20 Grad. Auf jeden Fall solltet ihr für den Abend mit Regenkleidung ausgestattet sein, denn die Schauerwahrscheinlichkeit beträgt mehr als 90 Prozent. Schwere Gewitter drohen am Nachmittag und Abend und werden sich wahrscheinlich in unterschiedlicher Stärke bis Samstag halten.

Rock am Ring 2018: So wird das Wetter am Samstag

Der Samstag könnte aller Voraussicht nach ein gemischtes Vergnügen werden. Temperaturen bis 19 Grad sind drin, dazu könnten große Wolkenfelder die Sonne für mehrere Stunden wegsperren. Die Regenwahrscheinlichkeit ist dafür an diesem Tag äußerst gering.

Rock am Ring 2018: So wird das Wetter am Sonntag

Zum Festivalende hin wird es noch einmal richtig schön: Startet der Tag noch bei milden 12 bis 14 Grad, so sind am Nachmittag bis zu 21 Grad vorhergesagt. Die Wolken dürften aufreißen und der Sonne die Chance geben, euch stresslos zu verwöhnen.

Weiterlesen

🌇Bilder von "Fans in Ekstase: Diese Bilder machen richtig Lust auf den Festival-Sommer" jetzt hier ansehen


Rock am Ring / Rock im Park 2021: Headliner stehen

Eigentlich hätten die Zwillings-Festivals Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag gefeiert: Zum bereits 35. Mal hätten die Festivals stattfinden sollen. Hätten. Eine Jubiläumsfeier wird es nicht geben, dafür aber im kommenden Jahr. Wie der Veranstalter am Mittwoch (10. Juni) bekannt gab, werden mindestens die diesjährigen Headliner auch nächstes Jahr mit dabei sein. Green Day, System Of A Down, Volbeat Green Day, System Of A Down und Volbeat. Ab Freitag (12. Juni) können Festivalbesucher ihre Tages-Tickets auf nächstes Jahr übertragen lassen. Die Phase für den Ticketumtausch läuft laut Veranstalter „auf Grund der hohen Nachfrage“ noch…
Weiterlesen
Zur Startseite