Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Rolling Stones: ausverkauft – aber es gibt noch Tickets!

Konzertveranstalter FKP Skorpio hat bestätigt, dass alle drei Deutschland-Auftritte der Rolling Stones ausverkauft sind. Aber, darauf weist der Veranstalter hin, es gibt noch Möglichkeiten die Band zu sehen: Mit dem Kauf von VIP-Paketen, „die neben den reinen Konzertkarten exklusives Merchandising und weitere Zusatzleistungen enthalten“.

So gibt es in Hamburg zusätzlich ein limitiertes Kontingent an Premium-Paketen inkl. Catering. An die Packages kommt man bei eventim.de unter der Rubrik „Special Tickets“. Den niedrigsten Preis gibt es dort für München: 275 Euro.

Stones in der Rückschau:

180.000 von 180.000 weg

Keine vier Tage waren die drei Deutschland-Konzerte der Rolling Stones im Vorverkauf – schon sind alle 180.000 Tickets weg. Das teilte der Veranstalter FKP Skorpio nach einer Nachfrage von „Musikwoche“ mit.

Aber: „Durch Rückflüsse aus Warenkörben und nicht eingehaltene Zahlungsziele seitens der Ticketkäufer kann es immer wieder dazu kommen, dass vereinzelt Tickets zurück ins System fließen und wieder angeboten werden“, schreibt der Veranstalter.

Termine:

09.09.17 Hamburg, Stadtpark Festwiese

12.09.17 München, Olympiastadion

09.10.17 Düsseldorf, Esprit Arena

Rolling Stones – Tourtrailer „No Filter“:

https://www.youtube.com/watch?v=V3tphkDJNVU

Ebay-Irrsinn: Hohe Ticketpreise

Dass die „No Filter“-Tour der Rolling Stones schnell ausverkauft sein könnte (noch gibt es Karten), damit war zu rechnen. Womit auch zu rechnen war: Hohe Ticketpreise bei Re-Sellern. Wer die Stones in Hamburg, München oder Düsseldorf sehen will, muss zum Teil tief in die Tasche greifen, wenn er bei Ebay nach Karten sucht.

Keith Richards

Unser Tipp: Erstmals durchatmen, bevor man per drei Klicks ein kleines Vermögen ausgibt. In der Regel werden immer wieder Kartenkontingente bei den offiziellen Verkaufsstellen freigeschaltet – auch, wenn bei Eventim aktuell, wie bei Hamburg, „keine Tickets verfügbar“ steht.

Ein Preis-Überblick für Rolling-Stones-Karten bei Ebay findet sich hier.

Rolling Stones in Hamburg

(Stand: Freitag 13:30)

Am Freitagnachmittag gibt es bei Eventim, wo vier Stunden nach „Bild Plus“ ab 12 Uhr der Vorverkauf für die drei Deutschland-Gigs der Rolling Stones startete, bereits für Hamburg keine Karten mehr. Auf der Festwiese im Stadtpark soll Platz für 80.000 Zuschauer sein. Alle Tix schon weg?

cj
Rich Fury picture alliance / AP Images


The Weeknd kündigt „The After Hours“-Tour an - Tickets, Termine, Vorverkauf

The Weeknd wird sein neues Album „The After Hours Tour“ (erscheint am 20. März) auf einer Welt-Tournee vorstellen. Im Oktober und November 2020 macht er dafür auch Halt in vier deutschen Städten: am 29. Oktober in der Berliner Mercedes-Benz Arena, am 31. Oktober in der Münchner Olympiahalle, am 8. November in der Barclaycard Arena Hamburg sowie am 9. November in der Kölner LANXESS arena. Angekündigt ist vom Veranstalter eine der modernsten Produktionen und innovativsten Bühnendesigns mit einem noch nie dagewesenen LED- und Videokonzept. Geplant sind bisher 57 Shows in den USA, Kanada, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Deutschland sowie Frankreich. Als…
Weiterlesen
Zur Startseite