Sorge um Billy Idol! Konzert in Regensburg wegen Krankheit abgesagt


von

Das Konzert von Billy Idol in der Regensburger Donau-Arena am Dienstag (26. Juni) ist kurzfristig gestrichen worden.

Der Veranstalter teilte mit, dass der Sänger aufgrund einer einer Nebenhöhlenentzündung und einem grippalen Infekt nicht spielen könne. Die Erkrankung würde einen Auftritt am Abend unmöglich machen.

Billy Idol bittet um Entschuldigung für Konzert-Absage

Billy Idol habe sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, heißt es in einer Presseerklärung des Managements. „Er entschuldigt sich bei allen Fans, die das Konzert sehen wollten und bedankt sich gleichzeitig für ihr Verständnis und ihre Unterstützung“, so der Veranstalter.

Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten können bei allen gängigen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Ob es einen Ersatztermin geben wird, ist derzeit noch unklar.

Weiterlesen

🌇Bilder von "Billy Idol live in Nürnberg – die Fotos" jetzt hier ansehen