Highlight: „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ – alles, was wir wissen

„Star Wars“: Mark Hamill veröffentlicht ältestes Foto von Luke Skywalker

In diesem Jahr feiert „Star Wars: Episode IV – A New Hope“ seinen 40. Geburtstag. Der ideale Zeitpunkt also, um innezuhalten und einfach mal einen Blick zurück zu werfen. Disney tut dies ganz offiziell auf der „Star Wars Celebration“ am 13. April, wo das Jubiläum gebührend gefeiert wird. Mark Hamill geht jedoch einen anderen Weg.

Der 65-Jährige hat auf seinem Instagram-Account ein Bild hochgeladen, das ihn als Luke Skywalker bei den Dreharbeiten zu „A New Hope“ zeigt: Ein sehr junger Hamill wartet auf den Drehbeginn seiner allerersten Szene. Es könnte das wohl älteste Foto von Luke Skywalker überhaupt sein. Die Bildunterschrift verkündet:

„Aufgenommen am frühen Morgen in Tunesien. Erster Tag, ich warte auf meinen ersten Shot (unterwegs zur Roboter-Auktion). Vielleicht das allererste Bild von Luke.“

Mark Hamill auf Instagram

Als alten Luke Skywalker wird man Mark Hamill wieder im Dezember sehen, wenn „Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi“ in die Kinos kommt. Deutscher Starttermin ist der 14. Dezember 2017. Einen Trailer zum Film gibt es noch nicht. Fans vermuten, dass dieser ebenfalls auf der Messe „Star Wars Celebration“ im April gezeigt wird. Möglich wäre aber auch der 04. Mai 2017 – „Star Wars Day“.


Noch mehr zu „Star Wars“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

Lucasfilm Ltd. Disney


„Star Wars“: Wie süß ist denn, bitte schön, Baby-Yoda? Das Netz schmilzt dahin

„The Mandalorian“ gehört zu den ersten großen Hits des neuen Streaming-Kanals von Disney. Die Serie erzählt die bislang filmisch noch kaum ergründete Vergangenheit des „Star Wars“-Universums um Luke Skywalker und Co. Vielleicht auch deswegen - und weil die Erwartungen andere sind als beispielsweise an den letzten Teil der aktuellen Trilogie, der im Dezember auf die große Leinwand kommt - gibt es bislang fast nur positive Reaktionen auf die aufwendig produzierte Reihe von von Autor und Produzent Jon Favreau. Mit einer Baby-Version von Yoda hat die Serie nun auch das Internet im Sturm erobert. Der tatsächlich äußerst knuffig animierte Jedi-Großmeister im…
Weiterlesen
Zur Startseite