Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Für Fans von Sebadoh: Diese Bands stillen Ihren Hunger nach Lo-Fi

Stephen Malkmus findet eine Pavement-Reunion plötzlich auch geil

Die Chancen, dass sich Pavement wieder zusammentun, haben sich von einem Moment auf den anderen schlagartig erhöht. Das deutete Bandkopf Stephen Malkmus in einem Interview mit „Rolling Stone Music Now“, dem Podcast unseres Mutterblatts, an.

Im Gespräch mit Brian Hiatt wurde er direkt auf eine Reunion angesprochen: „Wenn du die Chancen, dass Pavement wieder zusammen spielen, einordnen müsstest, wo würdest du die Messlatte anlegen?“

„Cooked Rain, Crooked Rain“ von Pavement auf Amazon.de kaufen

Malkmus ziemlich optimistisch stimmende Antwort: „Du weißt schon, realistisch. Alles ist möglich. (…) Wenn es Interesse gibt, dann ist das immer ein Faktor. Wenn die Leute wirklich verrückt danach sind, dann werde ich es auch. Also werden wir sehen.“

Werbung

Stephen Malkmus

Pavement: Reunion zuletzt 2010

Pavement-Mitglieder versuchen seit Jahren an Malkmus herumzubohren, um ihn zu einer Neuauflage der Band zu bewegen. Bisher erfolglos. Vor einigen Jahren gab es bereits einen ernsthaften Versuch einer Wiedervereinigung, wie Bob Nastanovich 2015 bestätigte. 2010 hatten sich Pavement zuletzt zusammengetan, um auf einer Welttournee ihre wichtigsten Songs zu spielen.

Stephen Malkmus ist seit einiger Zeit als Solomusiker erfolgreich und spielt mit neuer Band, den Jicks. Zuletzt erschien ihr Album „Sparkle Hard“.

Mike Lawrie Getty Images
Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Paul McCartney: seine 71 besten Post-Beatles-Songs

Weiterlesen
Zur Startseite