Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Steven Tyler veröffentlicht Song aus seinem Country-Soloalbum „We’re All Somebody From Somewhere“

Kommentieren
0
E-Mail

Steven Tyler veröffentlicht Song aus seinem Country-Soloalbum „We’re All Somebody From Somewhere“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 15. Juli 2016 erscheint das erste Soloalbum von Steven Tyler, „We’re All Somebody From Somewhere“. Der titelgebende Song kann jetzt kostenlos im Stream angehört werden.

Statt Hardrock wird es auf Tylers Album Country-Klänge zu hören geben. Im Gespräch mit Ellen DeGeneres erzählte der 68-jährige Sänger, dass es ihm vor allem darum geht, echt zu sein:

„Ich begab mich im letzten Frühling nach Nashville, um an diesem Projekt zu arbeiten. Ich schrieb ein paar umwerfende Songs, zusammen mit einigen der besten Songwriter und kann es kaum erwarten, sie mit der Welt am 15. Juli zu teilen. Country-Musik ist das neue Rock ‘n’ Roll. Es geht nicht nur um Veranden, Hunde und darum, eine gute Zeit zu haben. Es ist noch viel mehr. Es geht darum, echt zu sein.“

Der Song „We’re All Somebody From Somewhere“ wurde auf YouTube veröffentlicht, ist in Deutschland allerdings leider nicht verfügbar. Tyler hat das Lied aber schon live in der „Today Show“ aufgeführt und einen Mitschnitt davon gibt es hier:

Steven Tyler: „We’re All Somebody From Somewhere“

https://www.youtube.com/watch?v=-BuPjLs-RDo

Ab September ist Steven Tyler mit seiner Hauptband Aerosmith auf Tour. Zuvor gab es Gerüchte, die Band wolle ihn als Sänger ersetzen, doch diese wurden von Gitarrist Joe Perry schnell entkräftet:

Wird Steven Tyler ersetzt? Die offizielle Stellungnahme von Aerosmith

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben