„Terminator 2“-Soundtrack: Robert Patrick wollte lieber Nine Inch Nails als Guns N‘ Roses


von

„Terminator 2: Tag der Abrechnung“-Darsteller Robert Patrick erinnerte sich in einem Interview für „The Guardian“ an die Zeit, als er versuchte, die Band Nine Inch Nails statt Guns N‘ Roses für den offiziellen Film-Soundtrack zu gewinnen.

„Terminator 2″ im Check:

Patrick, der in dem Film die Rolle des Bösewichten T-1000 verkörpert, habe Regisseur James Cameron diesen Vorschlag unterbreitet, da er Nine Inch Nails promoten wollte: Sein Bruder Richard sei zu dem Zeitpunkt als Gitarrist mit der Band auf Tour gewesen. „Als ich Terminator 2 drehte, habe ich immer zu ‚Head Like A Hole‘ von Nine Inch Nails geübt“, erzählte er.

Nine Inch Nails wurden abgelehnt

Seine Überzeugungskraft war wohl nicht ausreichend, denn Arnold Schwarzenegger (Der Terminator) soll Nine Inch Nails für den Soundtrack abgelehnt haben. „’Nein. Arnold bevorzugt Guns N‘ Roses’“, habe Cameron gesagt. Im Zuge dessen wurde Guns N‘ Roses‘ „You Could Be Mine“ der offizielle Film-Song. Gespielt wurde er in „Terminator 2“ zwei Mal: Einmal in der Szene, als John Connor (gespielt von Edward Furlong) auf seinem Mountainbike davonfährt und schließlich noch einmal im Abspann. Patrick merkte weiterhin in dem Gespräch an, dass die Ablehnung seitens Camerons und Schwarzeneggers aus heutiger Sicht „ironisch anmutet, weil Trent Reznor von Nine Inch Nails mittlerweile einige Oscars für seine Soundtracks gewonnen hat“. Für den instrumentalen „T2“-Score zeichnete, wie schon bei Teil eins, Brad Fiedel verantwortlich.

Erfolgreiche Auktion für eine Original-VHS-Kopie

Die Popularität des Cyborgs ist auch mehr als 30 Jahre später ungebrochen. Anfang des Jahres wurde eine VHS-Kopie des Original-Terminator-Films für 32.500 Dollar versteigert. Die Versteigerung des Science-Fiction-Klassikers fand bei der Online-Auktion ComicConnect statt. Die Qualitätsbewertung der Kopie fiel sehr gut aus – sie bekam zwischen neun und zehn von zehn Punkten auf der Plattform. Lediglich die Ecken und Karten wiesen einige Gebrauchsspuren auf.

Aktuell gibt es noch keine weiteren Pläne für eine Fortsetzung der „Terminator“-Filmreihe.

Seht hier das Musikvideo zu dem offiziellen „Terminator 2“-Soundtrack von den Guns N‘ Roses: