Thom Yorke präsentiert überraschend neuen Song – hier hören


von

Thom Yorke nutzte seinen Auftritt in der „Tonight Show“ am Mittwoch (29. April), um seinen Fans einen brandneuen Song namens „Plasticine Figures“ zum ersten Mal vorzustellen.

Der Radiohead-Sänger spielte die sehr einfach gehaltene Klavierballade natürlich nicht im Studio (was in Corona-Zeiten unmöglich ist), sondern in einem Raum in der Ferne, der vollgepackt mit Gitarrenkoffern war.

Song aus der Corona-Isolation?

Während weder Jimmy Fallon noch Yorke in der Show irgendetwas zu dem Hintergrund des neuen Stück sagten, heißt es in einer YouTube-Beschreibung, dass der Track „gerade erst fertig“ geworden sei. Möglicherweise also ein Song, der in Corona-Isolation geschrieben wurde?

Es bleibt auf jeden Fall abzuwarten, ob es sich um weiteres Solomaterial Yorkes (im Anschluss an das zuletzt erschienene Album „Anima“) handelt oder vielleicht doch einen ersten Vorgeschmack auf eine neue LP von Radiohead sein könnte.

Der Sänger wäre zur Zeit eigentlich auf US-Tour, doch die Konzerte wurden wegen der Covid-19-Pandemie verschoben.