Thom Yorkes neuer Solo-Song „Coloured Candy“ setzt „Fitter Happier“ fort

Zur Zeit befindet sich Thom Yorke mit Radiohead auf Welttournee, um die neue Platte „A Moon Shaped Pool“ vorzustellen. Für Deutschland war bisher nur ein Konzert angesetzt. Beim Lollapalooza-Festival in Berlin spielte die Band eine magische, kraftvolle Show, die nun auch bei arte im Stream zu sehen ist.

Doch anscheinend hat der Sänger auch während der anstrengenden Tour genügend Zeit, an seinem Laptop ein paar neue Songs zu entwickeln. Für das Mode-Label Rag & Bone hat er mit „Coloured Candy“ eine an manche Stücke auf „King Of Limbs“ anschließende Ambient-Nummer geschrieben, die schon mit den ersten gesprochenen Worten deutlich an „Fitter Happier“ aus dem Album „OK Computer“ erinnert.

„Coloured Candy“ wurde bei der Vorstellung der Sommer- und Winter-Kollektion von Rag & Bone gespielt. Yorke hatte in der Vergangenheit schon mehrfach für das Label Soundtracks zusammengestellt.

Faszinierend ist auch das Video zu dem Lied, zeigt es doch gleißend-schöne und zugleich bizarre Animationen. Sie erinnern stark an das Animationsfilm-Meisterwerk „Der fantastische Planet“ von René Laloux und Roland Topor aus dem Jahr 1973.


Thom Yorke: Exklusives Berlin-Konzert im Sommer 2020

Thomas Edward „Thom“ Yorke, der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead, ist schon allein durch den Status seiner Band weltweit bekannt. Nach Hits wie „Creep“ und „Karma Police“ debütierte der Radiohead-Frontmann mit seinem Solo-Album „The Eraser“, dem 2014 ein weiteres Album sowie einige wenige Soloauftritte folgten. Sein Gastspiel in Deutschland im Juni 2019 war ein visuell und sound-ästhetisch vielseitiges elektronisches Konzert, bei dem Yorke zum Live-Mix von „OK Computer“ sang, während die Visuals von Tarik Barri kreiert wurden. Thom Yorke, Juni in Frankfurt: https://www.youtube.com/watch?v=FPQr5SKWY4g Zuletzt erschien sein drittes Soloalbum „Anima“. Aufgenommen unter Live-Bedingungen wird das neue Album von einem Kurzfilm auf…
Weiterlesen
Zur Startseite