Till Lindemann und Joey Kelly über ihre Erfahrungen mit A-, B-, C-, D-Promis


von

Joey Kelly und Rammstein-Frontmann Till Lindemann gemeinsam in einem Kanu irgendwo in Alaska und vor einer überwältigenden Kulisse. „Die Landschaft dort fordert eine gewisse Stille. Du sitzt da und bist überwältigt“, erinnert sich Lindemann im Interview mit dem deutschen „Playboy“. Die beiden Freunde brachen vor kurzem zu einem Abendteuer auf. Worüber sie mit einander redeten, wenn sie einmal genug von der atemberaubenden Stille hatten, ist schon fast ein Skandal.

„Ab und zu gab es so kleine Anfälle, da haben wir uns über unsere Prominenten in der Fernseh- und Musiklandschaft lustig gemacht“, so Lindemann. Schwups war die Kiste der Pandora geöffnet und einer dieser Anfälle setzte während des Interviews ein. Lindemann fährt fort, es gäbe bizarre Begegnungen gerade mit nicht so bekannten, aber bekannt sein wollenden Künstlern oder Akteuren. „Die machen sich extrem wichtig, wickeln sich in den roten Teppich ein und tragen ihn als Turban“, doch über die Namen hält sich Lindemann bedeckt.

„Und wenn du ihn mal hinter den Kulissen erlebst, merkst du: Der ist in Wahrheit sogar noch schlimmer.“

Der Rammstein-Frontmann will seinen Kumpel noch ausbremsen, doch da hatte Kelly schon Blut geleckt und prustete heraus: „Der eine hat sich mittlerweile zum Positiven entwickelt: Florian Silbereisen.“ Kelly habe sich immer gefragt, wie ausgerechnet Schlagerstar Silbereisen solch eine Frau wie Helene Fischer abgekommen konnte – allgemeines Gelächter brach aus. Kelly kommt zum Schluss, dass Silbereisen eigentlich ein „Super Kerl“ ist. Mit wem er gar nicht klarkommst: dem Wendler. „Und wenn du ihn mal hinter den Kulissen erlebst, merkst du: Der ist in Wahrheit sogar noch schlimmer.“ Na ob das kein Nachspiel für das Kelly-Family-Mitglied hat?

Das jüngste Album von Rammstein erreichte 2019 sowohl in Deutschland, Österreich als auch der Schweiz Platz eins der Charts, in den USA landete „Rammstein“ auf Platz neun. 1995 erschien mit „Herzeleid“ ihre Debütplatte, dieses Jahr feiern Rammstein den 25. Geburtstag des Albums. Anfang Dezember bringt die Band um Till Lindemann, so der Plan, auch eine Anniversary-Edition des Werks heraus.