U2 in Köln: Hier powert Bono alle Zweifel an seiner Stimme weg


von

Fans drückten die Daumen – und sie wurden belohnt. Nachdem Bono beim Konzert in Berlin am Samstag (31. August) die Stimme versagte und U2 nach fünf Songs, nach „Beautiful Day“, gar den Auftritt abbrechen mussten, wurde das Schlimmste befürchtet.

Viele hatten Angst, dass die gesamte „Experience + Innocence“-Tour in Gefahr sei. Doch für die Auftritte in Köln (04+05. September) und Hamburg (03.+04. Oktober) gab es schon einen Tag später Entwarnung. Der Doktor hatte dem 58-jährigen grünes Licht gegeben. Der Gig am gestrigen Dienstag in Köln wurde zum Comeback für Bono.

U2 in Köln: Bono powert die Songs durch

Even Better Than The Real Thing:

Red Flag Day:

Lights Of Home:

The Blackout:

https://www.youtube.com/watch?v=hURcQbGPnwI


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich