Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Video-Galerie: Die zehn wichtigsten Mauersongs

U2 in Köln: Hier powert Bono alle Zweifel an seiner Stimme weg

Fans drückten die Daumen – und sie wurden belohnt. Nachdem Bono beim Konzert in Berlin am Samstag (31. August) die Stimme versagte und U2 nach fünf Songs, nach „Beautiful Day“, gar den Auftritt abbrechen mussten, wurde das Schlimmste befürchtet.

Viele hatten Angst, dass die gesamte „Experience + Innocence“-Tour in Gefahr sei. Doch für die Auftritte in Köln (04+05. September) und Hamburg (03.+04. Oktober) gab es schon einen Tag später Entwarnung. Der Doktor hatte dem 58-jährigen grünes Licht gegeben. Der Gig am gestrigen Dienstag in Köln wurde zum Comeback für Bono.

U2 in Köln: Bono powert die Songs durch

Even Better Than The Real Thing:

Red Flag Day:

Lights Of Home:

The Blackout:

Kooperation

Was machen U2 im Jahr 2019? Zwei Konzert-Filme und Live-Gerüchte

„We’re going away now“, sagte Bono beim letzten Konzert der Band ihrer aktuellen Tour in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin. Das musste Fans zu denken geben. Machen die Iren doch Schluss, bevor die Zeit sie von selbst irgendwie wegspült? Natürlich sollte man Worte während eines von Adrenalin getriebenen Konzertes nicht auf die Goldwaage legen, schon gar nicht wenn sie von U2 kommen. Wie viele Ankündigungen der Iren zerstreuten sich in den letzten Jahren? Doch der Zweifel war in die Welt gesetzt. U2 auf großer Australien- und Asien-Tour? Vielleicht können sich Anhänger der Band mit den ersten Gerüchten beruhigen, die nun die…
Weiterlesen
Zur Startseite