U2: Live-Auftritt bestätigt – Indiz für bald erscheinendes Album?


von

U2 werden beim diesjährigen iHeart Radio Music Festival in Las Vegas (23. und 24. September) auftreten – dies könnte bedeuten, dass die Arbeiten am neuen Album abgeschlossen sind.

Es liegt nahe, dass die Band den Gig als Promo für die kommende Platte nutzen wird. Hierfür spricht auch, dass sich U2 nur zwei Wochen später auch bei der in San Francisco stattfindenden Konferenz „Dreamforce“ sehen lassen werden. Zudem könnten weitere Shows anstehen – die „ iNNOCENCE + eXPERIENCE“-Tour soll noch fortgesetzt werden.

Neben U2 werden am 23. und 24. September auch Drake, Billy Idol, Cage The Elephant, One Republic und viele weitere Acts in der kürzlich neu eröffneten T-Mobile Arena am südlichen Ende des Sunset Strip auftreten. Die Shows werden jedes Jahr live im Netz gestreamt.

Das komplette Festival-Line-Up wurde hier angekündigt:


Green Day: Termin für Berlin-Konzert wird auf 2021 verlegt

Green Day werden ihren bislang am 03. Juni eingeplanten Auftritt in der Berliner Waldbühne auf einen anderen Termin im Jahr 2021 verschieben. Das gab am Mittwoch (03. Juni) der Veranstalter bekannt. In der Pressemitteilung heißt es: „Es wird mit Hochdruck an einem Ersatztermin für 2021 gearbeitet, dieser wird in Kürze bekannt gegeben.“ Die Verschiebung des Konzerts ist wegen der behördlichen Auflagen für Großveranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie nötig geworden. Tickets für Green Day in Berlin behalten Gültigkeit Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ob nach wie vor Weezer als Support dabei sein werden, ist derzeit noch unklar.…
Weiterlesen
Zur Startseite