Spezial-Abo

Uriah Heep: „50 Years In Rock“-Super-Deluxe-Box erscheint


von

Das 50. Jubiläum ist schon eine ziemliche Hausnummer – das dachten sich wohl auch die Briten von Uriah Heep, weshalb am 30. Oktober die Super-Deluxe-Box „50 Years In Rock“ erscheint, die den Karriereweg der Hardrocker zelebriert.

Insgesamt 23 CD-Alben befinden sich in der Box, darunter vier CDs, die von den Mitgliedern der Originalbesetzung persönlich zusammengestellt wurden. Darüber hinaus gibt es noch einige Bonus-Inhalte mehr.

„Eine musikalische Reise“

So umfasst die Box auch die LP „The Magician’s Birthday“, die von Toningenieur Andy Pearce, der bereits mit Lou Reed und Black Sabbath zusammengearbeitet hat, neu gemastert wurde, inklusive neuem Artwork. Dieses hat Roger Dean entworfen, der auch noch zwei Kunstkarten sowie ein 64-seitiges Buch mit Raritäten aus dem Archiv der Band beigesteuert hat.

 

 


Uriah Heep und Ozzy Osbourne: Drummer Lee Kerslake ist tot

Lee Kerslake, viele Jahre Mitglied von Uriah Heep, Schlagzeuger bei vielen Soloplatten von Ozzy Osbourne und an den Drums bei einigen anderen Bands, verstarb am Samstag (19. September) im Alter von 73 Jahren. Er hatte mit einer schweren Prostatakrebserkrankung gekämpft. Ex-Uriah-Heep-Keyboarder Ken Hensley meldete als erster seinen Tod. „Ich muss euch mit schwerem Herzen mitteilen, dass Lee Kerslake, 55 Jahre lang mein Freund und der beste Schlagzeuger, mit dem ich je gespielt habe, heute Morgen um 03:30 Uhr seinen Kampf mit dem Krebs verloren hat“, schrieb Hensley. „Er starb, dem Herr sei es gedankt, friedlich, aber er wird schrecklich vermisst…
Weiterlesen
Zur Startseite