Search Toggle menu

Video: Adele schnauzt Zuschauerin an, die sie beim Konzert mit einer Kamera filmt

Adele hat sich mit einer Zuschauerin angelegt, die sie bei einem Gig penetrant mit einer Kamera abfilmte. „Ich möchte der Lady dort unten gerne sagen, dass Sie aufhören soll, mich mit der Videokamera aufzuzeichnen, weil ich im wahren Leben hier auf der Bühne stehe“, sagte die Sängerin. „Du kannst mich hier im echten Leben sehen und nicht nur durch deine Kamera.“

Die 28-Jährige ist bekannt dafür ist, mit ihrem Publikum während ihrer Auftritte auf Tuchfühlung zu gehen. Sie fuhr noch etwas ernster fort: „Ich würde dich bitten, meiner Show etwas aufmerksamer zu folgen, denn es gibt viele Fans dort draußen, die keine Karten bekommen haben.“

Zuletzt legte sich Adele auch bei einem Konzert in Köln mit Zuschauern an, weil sie eine 10-Jährige wegen ihrer Herkunft ausbuhten. Das Mädchen kam aus dem benachbarten Düsseldorf, ließ sich von den Pfiffen aber nicht beirren und kassierte ein Gruppen-Selfie mit ihrem Vorbild.


Pures Talent: So klingen die Stimmen großer Sänger ohne Instrumente

Elvis Presley https://www.youtube.com/watch?v=g5V73CcYuLM Für die Liste der besten Sänger aller Zeiten schrieb Robert Plant für ROLLING STONE: „Es gibt einen Unterschied zwischen denen, die nur singen, und denen, die mit ihrer Stimme an einen anderen, jenseitigen Ort gehen, die in sich eine Euphorie erzeugen. Man verwandelt sich. Ich habe das selbst erlebt. Und ich weiß, dass Elvis das auch konnte. Mein erster Elvis-Song war ‚Hound Dog‘. Ich wusste damals noch nichts von Big Mama Thornton oder wo der ganze Swing herkam. Ich hörte nur diese Stimme, die ihren absolut eigenen Platz hatte. Die Stimme war souverän, verführerisch, gnadenlos. Sie glitt auf…
Weiterlesen
Zur Startseite