Wacken: Lena Meyer-Landrut macht auf Metal-Fan


von

Lena Meyer-Landrut zählt zu der verschwindend geringen Prozentzahl der immer noch namhaften, oder jemals erfolgreich gewesenen Teilnehmer des Eurovision Song Contests. Rund neun Jahre nach ihrem Sieg kann sie nach wie vor Werbe-Verträge an Land ziehen und versorgt ihre rund 2,9 Millionen Instagram-Follower fast täglich mit Updates aus ihrem Leben.

Ihre eigene Musik kann zwar eher dem klassischen Millennial-Pop zugeordnet werden, in ihrer Freizeit hört die Sängerin aber anscheinend gerne Metal. Wie sie auf Instagram am Freitag (2. August) eröffnete, besuchte sie das diesjährige Wacken-Open-Air in Schleswig Holstein. Von dem Unwetter-Chaos und der nötigen Teil-Evakuierung schien sie dank späterer Anreise allerdings nichts mitbekommen zu haben.

🛒  Fan-Edition von „Only Love, L“ von Lena Meyer-Landrut jetzt auf Amazon bestellen

Lena Meyer-Landut auf Instagram:

In einigermaßen angemessener Metal-Manier trat Lena in einem schlabbrigen, braunen T-Shirt mit gelbem Schriftzug auf. „Hustler“ (Dränger, Wühler) lässt sich dort entziffern. Möglicherweise Band-Merch der Band „Hustler“, die 1974 sogar als Vorgruppe von Queen auftraten. Wie sie auf Social-Media bekannt gab, war Lena anlässlich eines Junggesellinnen-Abschiedes auf dem Open-Air zugegen. Im April diesen Jahres veröffentlichte sie ihr neues Album „Only Love, L“.