Wacken 2019: Teil-Evakuierung! Aktueller Stand hier

Aufgrund eines Unwetters wurde das Wacken-Festival am Mittwochabend (31. Juli) nicht nur unterbrochen – ein Teil des Geländes wurde gar evakuiert.

Kurz nach Start des Vorprogramms zog ein Unwetter auf. Ansage: teilweise Evakuierung des Geländes.

Wacken-News auf Twitter:

Auf den Nebenbühnen wurden die Konzerte unterbrochen. Die Festival-Moderatoren, als auch automatische Ansagen und Anzeigetafeln wiesen die Fans auf die Evakuierung hin: „Wegen einer Unwetterwarnung muss der Betrieb leider unterbrochen werden. Bitte begebt euch langsam in eure Autos und bietet anderen Metalheads einen Platz in euren Autos an.“

Wacken geht weiter

Um 18.26 Uhr dann Entwarnung: „Metalheads, das Unwetter ist vorbeigezogen! Programmfortführung in Kürze.” Um 18.30 Uhr  ging es schon wieder weiter.

Wie wird das Wetter am Wochenende? Alle Infos hier. Wo gibt’s die Konzerte? Hier!


Die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten

Weiterlesen
Zur Startseite