Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

„Walking Dead“-Fans starten Petition: Wir wollen wissen, wen Negan umgebracht hat!

Die letzte Folge der sechsten „Walking Dead“-Staffel endete etwas gemein: 15 Episoden lang war den Zuschauer klar, dass eine ihrer Lieblingsfiguren am Ende der Season von Bösewicht Negan zu Brei geschlagen werden würde. Womit keiner gerechnet hatte: Dass die Folge mit einem Cliffhanger verabschiedet wird.

Frühestens zu Beginn von Staffel sieben (Oktober 2016) werden wir erfahren, ob Negan zum Beispiel Glenn, Daryl oder einfach „nur“ einen seiner eigenen Leute mit dem Baseballschläger namens Lucille umbringt.

Fans sind sauer – so hat man sich das Finale der Season nicht vorgestellt. Sie haben eine Petition gestartet, Forderung: Jetzt schon zeigen, wen es erwischt hat.

Anzeige

„Wir wollen eine Zwischenepisode sehen, oder eine – wenn auch nicht jugendfreie – Webisode, die zwischen Staffel sechs und sieben angelegt ist, und den Tod in all seiner blutigen Schönheit zeigt. Und zwar vor dem 30. Mai.“

Ob die „Walking Dead“-Macher auf solche Forderungen mit einem Statement reagieren, ist völlig unklar. Allerdings verzeichnet die Zombieserie seit der sechsten Season einen deutlichen Quotenrückgang. Die Frustration der Zuschauer ist da Salz in die Wunden.

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Kritik „The Walking Dead“-Ende: So grandios ist das Finale

Der Text enthält Spoiler!   Dass eine untergegangen geglaubte Zivilisation wieder existiert, erkennt man wohl am Funktionieren der Judikative: Carl Grimes muss sich vor Gericht verantworten, weil er getötet hat. Nur, dass er keinen Menschen getötet hat, sondern einen Zombie. „Für euch sind die Toten ein Kuriosum, eine Neuartigkeit“, sagt er zur Richterin. „Etwas, für das man Geld zahlt. Entertainment. Und ich sehe das anders.“ Am Ende ist die Welt also eine geworden, in der es nahezu keine Untoten mehr gibt. Die Kinder in dieser Welt haben, anders als die Erwachsenen, noch nie einen Zombie gesehen. Eine wenige streunen außerhalb…
Weiterlesen
Zur Startseite