Wow! Queen bringen eigenes „Monopoly“-Spiel auf den Markt

E-Mail

Wow! Queen bringen eigenes „Monopoly“-Spiel auf den Markt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„It’ll take you all your time and money honey, You’ll survive” – Freddie Mercury sang gerne über Geld, und mit seiner Band Queen wurde er reich.

Nun kann mit mit Queen selbst zum Millionär werden, zumindest im Spiel, denn die Band veröffentlicht im Mai eine „Monopoly“-Version. Bei der Brettspiel-Fassung wird man auf dem Feld durch wichtige Momente der Queen-Karriere geführt.

Queen-Monopoly: Ganz neue Ziele

Im Gegensatz zum klassischen Monopoly soll es in dieser Version nicht einfach darum gehen zum Immobilien-König zu werden. Sondern an der Karriere der Band mitzuarbeiten – und „Steuern, Gefängnis und Bankrott zu vermeiden.“

Im amerikanischen Original:

„Tour the amazing gig history of Queen, from their very first at Imperial College in 1970 to their last with Freddie Mercury at Knebworth Park in 1986. Tour the world with the band and buy gig locations and hit singles.“

Schön: Die Spielfiguren entsprechen Figuren und Images von Queen-Liedern. Es gibt den Riesenroboter vom „News Of The World“-Cover, das Fahrrad aus dem „Bicycle Race“, einen Hammer wegen „Hammer To Fall“, Mays Gitarre – und den Staubsauger aus dem „I Want To Break Free“-Video.

Hasbro
Hasbro
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel