Die Rock-Welt liebt „Breaking Bad“-Star Aaron Paul – Backstage bei den Rolling Stones


von

Aaron Paul als Kurt Cobain?

Wer so viel Credit in der Musikbranche hat, der sollte vielleicht mal einen Rockstar spielen. Genau das hat Paul auch vor, wie er erzählte: „Als ich nach L.A. gezogen bin, habe ich viel über Kurt Cobain und all das, was ihm passiert ist, nachgedacht. Und ich liebe Nirvana. ‚Smells Like Teen Spirit‘ war eine der ersten Platten, die ich von meinem eigenen Geld gekauft habe, also dachte ich, das könnte interessant sein, wenn ich die Möglichkeit bekomme, mal Kurt Cobain zu spielen“.

Wir fassen das mal als Bewerbung auf, so wie Adam Lambert gerade den Finger hob, um einen anderen Superstar in einem Biopic darzustellen (Spoiler: Es ist nicht Freddie Mercury).