Adele: Wann kommt denn nun ihr nächstes Album?


von

Es ist die erste Studio-LP von Adele in fünf Jahren und wird von der gesamten in der Corona-Krise darbenden Musikindustrie hoffnungsvoll herbeigesehnt. Aber wann sie erhältlich sein wird, steht noch nicht fest. Nur dass es nicht zum geplanten Zeitpunkt erscheinen wird, ist bereits klar.

Adeles Manager Jonathan Dickins sagte, es gäbe noch keinen konkreten Termin für den Release. Schuld daran sei die andauernde Corona-Pandemie.

Überraschungsrelease sehr wahrscheinlich

„Es kommt nicht im September, es wird fertig sein, wenn es fertig ist“, erklärte der Manager der 32-Jährigen gegenüber „MusicWeek“. „Wir sitzen alle im selben Boot, man macht Sachen, und dann bleibt die Welt plötzlich stehen. Es wird kommen, wenn die Zeit reif ist. Ich kann noch kein Datum nennen. Wir haben Musik, aber wir arbeiten noch.“

Aufmerksame Follower der Sängerin spekulierten, dass Adele selbst das Album eventuell so schnell wie möglich veröffentlichen möchte: Bei einem Live-Battle der Produzenten Babyface und Teddy Riley machte die Sängerin eine Bemerkung, nachdem der Stream technische Schwierigkeiten hatte. „Komm schon, es ist 2020 – wir sind nicht dazu bestimmt, das zu bekommen, was wir wollen“, schrieb sie.

Obwohl es keinerlei weitere Hinweise auf die Theorie gibt, sind die Anhänger der Sängerin nun überzeugt, der Kommentar solle darauf anspielen, dass viele Musiker im Zuge der Pandemie ihre Release-Dates verschoben haben.

Ob das stimmt, wird sich zeigen. Fest steht auf jeden Fall: Das Album kommt. Im Januar bestätigte Dickins, dass Adele dieses Jahr neue Musik veröffentlichen wolle. „Je früher [es erscheint], desto besser“, sagte der Manager.