Fury In The Slaughterhouse






Fury In The Slaughterhouse


Fury In The Slaughterhouse im Überblick:

20.03.2022:  Etliche Stars sangen vor 20.000 Menschen in Berlin für den Frieden in „Sound of Peace“ am Brandenburger Tor: 20.000 Menschen vereint für den Frieden

20.09.2021:  Anti-Gen- und PCR-Test plus Schweißprobe: bei einem Pilotprojekt während eines Konzerts von Fury In The Slaughterhouse in Hannover kamen erstmals Corona-Spürhunde zum Einsatz. in Konzert von Fury In The Slaughterhouse: Können Hunde Corona erschnüffeln?

02.09.2021:  23 Bands und 15 Gäste wollen 10 Tage lang in verschiedenen deutschen Städten auf das Clubsterben während der Corona-Pandemie aufmerksam machen. in „Rettet die Clubs“ geht auf Deutschland-Tour

06.05.2021:  Damit landeten die Broilers bereits zum zweiten Mal an der Spitze des Rankings. in Broilers auf Platz 1 der deutschen Vinyl-Charts

27.04.2020:  Eine Krise ist eben immer auch eine Krise. Aber man wird dieser Tage auch oft mit der Erkenntnis konfrontiert, dass der Mensch eine ebenso liebenswerte wie schrullige Spezies ist. Und die einzige, die Musik macht. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Streams aus Versailles

28.06.2019:  Am Dienstag (25. Juni 2019) ist die Sängerin Astrid North im Alter von 46 Jahren im Kreise ihrer Lieben in Berlin gestorben. Erst im letzten Jahr wurde bei ihr Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. in Trauer um Sängerin und Musikerin Astrid North

08.03.2018:  48 neue Programmpunkte fürs „A Summer's Tale 2018“ – dazu ein weiterer Headliner in „A Summer's Tale“ 2018: Jetzt auch mit Madness und Belle & Sebastian als Headliner

06.02.2018:  Die Veranstalter haben nicht nur weitere Bands und Musiker für die neue Ausgabe des Wohlfühl-Festivals bekanntgegeben, sondern auch 41 neue Programmpunkte. in A Summer's Tale 2018: Neue Bandwelle - mit Tocotronic, Editors und Grizzly Bear

03.10.2011:  Artikel gefunden in Paradiese aus Vinyl

25.01.2011:  Gehen wir zurück ins Jahr 1994. Gehen wir in die Provinz. Gehen wir nach Westfalen. Nein, nicht nach Bad Salzuflen, wo Leute wie Bernd Begemann, Michael Girke, Benadette Hengst und Jochen Distelmeyer Mitte bis Ende der 80er Jahre mit dem “Fast Weltweit”-Label das begründeten, was wir später Hamburger Schule nennen sollten. ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer erinnert sich an die Zeit, als er auf die Musik von Blumfeld stieß. in 20 Jahre "L'etat Et Moi" von Blumfeld: Eine Platte mit der man leben kann, ja muss

03.10.2010:  Artikel gefunden in Ein Blick für große Gefühle

03.09.2008:  Vor 40 Jahren ging es in der nordhessischen Provinz erstmals über die Bühne - ein Pop-Festival, das seitdem zum Mekka aller Kraut-Rock-Fans avancierte. Wobei „"Kraut" nicht nur die musikalische Dimension definiert: Ein süßlicher Geruch über dem Festival-Gelände erinnert daran, dass hier einmal ein „"Hauch von Woodstock" wehte. Zum Jubiläums-Konzert Ende Juli besuchte Frank Schäfer eins der letzten Hippie-Reservate. in Das Kraut der frühen Jahre - Herzberg, Freak City