• Benjamin von Stuckrad-Barre


  • Avatar

  • Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe. Eines der schönsten RS-Interviews der letzten Jahre, zum 60. Geburtstag von Chris Lowe noch einmal online.

    🔥 Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“ und mehr Pet Shop Boys

  • 2 Stunden 21 Minuten Madonna live in Los Angeles: ROLLING-STONE-Autor Benjamin von Stuckrad-Barre führte für uns minutiös Protokoll und berichtet von rätselhafte Sexpantomimen mit Nonnen in Windeln und extrem teuren Minibar-Nüssen.  Nov 2015

    Schaumpartykabbala: Madonnas Konzert in L.A. im Minuten-Protokoll und mehr Los Angeles

  • Pet-Shop-Boys-Sänger Neil Tennant wird 61. Aus dem Archiv von 2009: Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe.  Jul 2015

    Happy Birthday, Neil Tennant – Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“ und mehr Pet Shop Boys

  • Ein historischer Text aus unserem Sonderheft zum ersten Todestag von Christoph Schlingensief: Stuckrad-Barre traf Schlingensief im August 1998. Ein bisweilen irres Gespräch über Kohl und Tod und andere Abgründe.  Aug 2011

    Trash für Millionen: Benjamin von Stuckrad-Barre traf Christoph Schlingensief und mehr Rolling Stone

  • Januar 2009 Seit den 80er-Jahren sind Marius Müller-Westernhagen und Herbert Grönemeyer die prägenden (und verfeindeten) Figuren der deutschen Rockmusik. Eine Annäherung.  Jun 2011

    Westernhagen vs. Grönemeyer – Das deutsche Duell und mehr Herbert Grönemeyer

  • Juni 1995 Nicht immer hatte der lebenslange Vorsitzende der Flexibel-Betriebe so glückliche Zeiten wie heute. Anlässlich seines Album „Kosmos“ musste sich Udo als ein Gestriger verteidigen, der weibliche Brüste als „Gazellen“ bezeichnet. Hey, Du kannst ja mit dem Hut wackeln! Ja, lange geübt, ich bin auch ziemlich stolz drauf. Du... weiterlesen in:  Jun 2011

    Wild auf Indianerhaut und mehr premium

  • Nachdem wir am Vormittag eine ganze Weile ergebnislos durchs Kulturkaufhaus getigert waren, hatte mein Kumpel Moritz mir geraten, diese Folge Pop Shopping doch besser in einer Apotheke durchzuführen. Gibt irgendwie grad keine Platten, diktierte er mir ins Notizbuch, die interessantesten Neuerscheinungen des Monats sind Produkte der Pharmaindustrie. Oder das Sarrazin-Buch,... weiterlesen in:  Okt 2010

    Die Guttenbergs im Kaufhaus

  • Ventis ham jar nüscht mehr zu stehen hier, hatte uns die Elektrofachmarktverkäuferin vorschriftsmäßig berlinerisch mehr vertrieben als beraten, als die Hitze in der Stadt am allergrößten gewesen war und unsere Schreibtischarbeit, ja jeden auch nur annähernd klaren Gedanken vollkommen unmöglich gemacht hatte. Es war schon der dritte Laden an diesem... weiterlesen in:  Sep 2010

    Sommer-Exil an der Ostseeküste

  • Diesmal kein Kassenbon, und wenn mich der Layouter fragt, ob ich etwa mit der Form brechen will, sage ich ihm, och weißte, ich muss immer brechen, wenn ich das Wort „Form“ höre. Wenn ich das Wort „Bon“ höre übrigens auch. Im Frühstücksfernsehen mahnten sie vorhin, dass man bis Ende Mai... weiterlesen in:  Mai 2010

    POP Shopping

  • Eine winterliche Recherche auf den Spuren von Falco, dem größten aller Wiener Schlawiner. Auszug aus der neuen Reportagen-Sammlung von Benjamin von Stuckrad-Barre  Mrz 2010

    Er war so exaltiert, because er hatte Flair

  • Mal bitte so richtig schön die Rotze hochziehen, wie ein chinesischer Taxifahrer, befahl mein um griffige Metaphern nie verlegener Arzt und steckte mir ein Wattestäbchen in den Rachen, als die bestellte Rotze hinterwärts nach unten suppte – ein Abstrich fürs Labor. Eigentlich hatte ich mich gegen die saisonale Grippe impfen... weiterlesen in:  Jan 2010

    Sentimentaler Grippe-Infekt

  • Benjamin von Stuckrad-Barre, Redakteur der (fast) ersten Stunde, erinnert sich.  Okt 2009

    Almost Famous

  • Alles drin: Stilsicher und lässig überzeugten Neil Tennant und Chris Lowe bei ihrem Heimspiel  Aug 2009

    Pet Shop Boys: Die Weltherrschaft des Pop

  • Da ich gerade keinen Opel gebrauchen kann, aber doch irgendwas für mein Land tun wollte, beschloss ich, diesmal bei Karstadt das „Pop Shopping“ durchzuführen, demonstrativ. Im Karstadt am Berliner Kranzlereck befand sich früher eine „WOM“-Filiale mit hervorragendem Sortiment, mittlerweile gibt es da nur noch eine schäbige CD-Ecke im Keller, in... weiterlesen in:  Jul 2009

    Pop Shopping

  • Nein, normale Plattenläden gibt es in unserem Stadtteil eigentlich nicht mehr. Den Kumpels fiel auch keiner ein. Wir saßen vor unserem Espressoausschank, der für diese Saison besonders scheußliche neongrüne Sitzpolster angeschafft hat; angenehm zielloses Hinfe?her-Gelaber, welcher Mobilfunkanbieter wohl diese Farbe verordnet und bezahlt hat, der Tag drohte eh grad völlig... weiterlesen in:  Mai 2009

    Pop Shopping

  • Die Pet Shop Boys bringen im September ihr neues Album "Elysium" raus und schicken mit "Invisible" schon einen sehr schönen Song voraus. Zur Vorfreude haben wir noch einmal unsere Titelstory aus dem April 2009 aus dem Archiv geholt: Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe.  Apr 2009

    Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“

  • Die Wettermaus morgens im Fernsehen hatte vor lauter grauen Wolken gestanden, aber alles Quatsch: Frühling in Berlin. Ich pumpte mein Fahrrad auf und fuhr zu dem Plattenladen, den ich als meinen bezeichnen würde, eine Nick-Hornby-Bude mit sehr nettem Hippieverkäufer. Stimmung dort bestens, gerade hatte der Postbote einen Karton „Astral Weel^s“... weiterlesen in:  Apr 2009

    Pop Shopping

  • Wie die Karriere von Udo Lindenberg, zuletzt einige Jahre auf dem Trockendock, an Bord eines Dampfers wieder auf Kurs gebracht wurde.  Jan 2009

    Klausur auf dem Atlantik

  • Benjamin von Stuckrad-Barre begleitet die Mädchen-Band AK4711 auf ihrem Weg zum Ruhm (1)  Sep 2005

    Aller Anfang ist in der Walachei

  • CD-Sammlung verkauft, von Berlin in die Schweiz gezogen, als Reporter bei der "Weltwoche" und als Anhänger von Westbam beim Schlager-Contest: Benjamin von Stuckrad-Barre, über den sich das Feuilleton schon Sorgen machte, kehrt mit seinem Buch "Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft - Remix 2" zurück. In dem für den ROLLING STONE verfassten Essay... weiterlesen in:  Jun 2004

    21st Century Digital Boy