„Blade Runner 2049“: Bekommen wir gleich mehrere Fortsetzungen?

Die Fortsetzung zur Fortsetzung: Obwohl „Blade Runner 2049“ noch nicht einmal im Kino angelaufen ist, gibt es schon die ersten Ideen zu möglichen Sequels. Die Maschinerie muss schließlich irgendwie in Bewegung bleiben.

Was ist das Nächstliegende, wenn ein Film erfolgreich ist? Richtig, man spendiert ihm eine Fortsetzung. Und noch eine. Und noch eine. Solange eben, wie sich Profit schlagen lässt. Im Fall von „Blade Runner“ mussten Fans jedoch 35 Jahre auf die Fortsetzung warten. Denn erst 2017 erscheint mit „Blade Runner 2049“ die heiß ersehnte Fortsetzung von Ridley Scotts Original aus dem Jahr 1982. Das nächste Sequel könnte aber deutlich früher kommen, wie Regisseur Denis Villeneuve nun in einem Interview mit „Screen Daily“ andeutete:

„Ich liebe Sci-Fi. Ich habe zwei weitere Ideen, die ich gerne umsetzen möchte. Auch ‚Blade Runner‘ könnte weitergehen.“

Sequel nicht in Stein gemeißelt

Ob es eine Fortsetzung zu „Blade Runner 2049“ geben wird, hängt natürlich davon ab, wie erfolgreich das Sequel zu „Blade Runner“ ist. Filmstudio Warner Bros. scheint zumindest zuversichtlich zu sein: Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Film ein R-Rating kriegen würde – somit dürfen in den USA nur Personen über 17 Jahre den Film sehen. Jüngere Zuschauer müssen von ihren Eltern oder einer Aufsichtsperson ins Kino begleitet werden.

Das schmälert die potenzielle Zielgruppe allerdings extrem und ist häufig auch der Grund, warum Studios das deutlich lukrativere PG13-Rating anstreben, vor allem bei Big-Budget-Filmen. Vermutlich ist es aber dem Erfolg der Comicverfilmung „Deadpool“ (ebenfalls R-Rating) zu verdanken, dass Filmstudios nun häufiger in diesem Bereich ein Risiko eingehen.

Denis Villeneuve wieder mit an Bord?

Doch selbst wenn die Fortsetzungen grünes Licht bekommen, so bleibt es natürlich fraglich, ob Denis Villeneuve wieder Regie führen wird. Zum einen hat er bereits Ideen für andere Filme, zum anderen befindet er sich derzeit auch in Gesprächen für das „Dune“-Reboot.

Der erste Teaser-Trailer für „Blade Runner 2049“ ist ein Fest für die Sinne


Schon
Tickets?

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers - alle Infos zum finalen Teil der neuen Trilogie

Nicht mehr lange, dann ist es wieder so weit. Dann bricht das „Star Wars“-Fieber vollends aus. Dann geht es in die Zielgerade kurz vorm Kinostart von „Der Aufstieg Skywalkers“. Dann kann man keine Zeitung aufschlagen, ohne irgendetwas über den neunten Teils des von George Lucas erfundenen Weltall-Epos zu lesen. Höchste Zeit, alle elementaren Infos zum Blockbuster des Jahres zusammenzutragen. Wer sich selbst schützen, keine womöglich irreführenden Gerüchte über den Film lesen oder einfach vollkommen unbefleckt ins Kino gehen will, bricht am besten an dieser Stelle oder spätestens vor der Überschrift „Handlung“ ab. Denn jüngst will ein Fan-Magazin interessante Details über…
Weiterlesen
Zur Startseite