Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


Coldplay feiern „Parachutes“-Jubiläum mit neuem „Yellow“-Video


von

„’Parachutes‘ ist, wie laut muss man das sagen, das frühreife Werk einer über alle Maßen begabten Superkapelle“, schrieb Jörn Schlüter vor 20 Jahren in seiner ROLLING-STONE-Rezension zum Debüt einer Band, die schon zuvor mit einigen Songs sehr viel Aufmerksamkeit erregt hatte und sich nun anschickte, die Vorschusslorbeeren zu rechtfertigen, die sie erhalten hatte.

Mit „Yellow“ hatten Chris Martin, Johnny Buckland, Will Champion und Guy Berryman auch gleich einen Mega-Hit auf der Scheibe, der in den Radios rauf und runter lief. Dazu gehörte auch ein Video, das den etwas verwaschenen, von jeder Coolness befreiten Stil der Band Jahre lang prägen sollte.

„Yellow“ – bevor es zu regnen anfing

Wir erinnern uns: Chris Martin läuft im Regencape an einem verlassenen Strand entlang. Wind und Wetter dreschen auf ihn ein, doch der Sänger verteidigt sich mit einem wild pochenden Herzen und einem Blick zu den Sternen.

Wie Coldplay nun öffentlich machten, war der Clip in der Form zunächst gar nicht geplant gewesen. Am Samstag teilte die Band noch nie zuvor gesehenes Filmmaterial von den Dreharbeiten auf TikTok, in dem Martin ziemlich trocken bleibt und barfuß über den Strand läuft. Ganz ohne Regenjacke, dafür mit rotem Sweatshirt.

@coldplayTake 1 of the Yellow video (never seen before) ##Coldplay ##Parachutes♬ original sound – coldplay

Eigentlich sollte es ein ziemlich aufwändiger Dreh werden, doch wie Coldplay mit einigen Infotexten in dem neuen „Yellow“-Video erzählen, regnete es die ganze Zeit, so dass man den Großteil der Crew nachhause schickte und dem Kameramann auftrug, Martin dabei zu begleiten, wie er pitschepatschenass wurde.


Mehr zu Coldplay:


„Hat am Ende gut geklappt!“, befinden die Musiker durchaus stolz 20 Jahre danach. Die Original-Version von „Yellow“ gibt es nun auch in einer HD-Version.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Wann es allerdings neue Musik von Coldpay gibt, bleibt erst einmal unklar. Die Band hatte im vergangenen Jahr unmittelbar nach der Veröffentlichung ihres überraschend ambitionierten Doppelalbums „Everyday Life“ von neuem Material gesprochen, das bereits fertig sei.


Adele gibt Update zu neuem Album

Eigentlich wollte Adele ihr neues Album „30“ im September diesen Jahres veröffentlichen, doch wie die Musikerin nun auf ihrem Instagram-Account bekannt gab, kann sie überhaupt nicht einschätzen, wann die Platte fertig sein wird. Als ein Fan fragte, wann denn das neue Album käme, antwortete sie: „Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung.“ https://www.instagram.com/p/CB8nZOJg2u5/ Ganz neu ist diese Information nicht. Ihr Manager Jonathan Dickins gab bereits im Juni bekannt, dass sich die Veröffentlichung von „30“ verschieben werde. Damals hieß es: „Es kommt nicht im September, es wird fertig sein, wenn es fertig ist.“ Viele Fans hofften daraufhin, dass das Album trotzdem in…
Weiterlesen
Zur Startseite