Depeche Mode: Ex-Mitglied Alan Wilder trauert um Andy Fletcher


von

Andy Fletcher, der Keyboarder von Depeche Mode, ist am Donnerstag (26. Mai) im Alter von 60 Jahren verstorben. Das gab die Band mit großer Trauer bekannt. Nur einen Tag später hat auch Ex-Kollege Alan Wilder (verließ Depeche Mode 1995) ein Statement abgegeben.

„Es traf mich wie aus heiterem Himmel vom Tod des ehemaligen Depeche-Mode-Kollegen Andy Fletcher gestern zu hören“, schrieb er auf Facebook. „Meine Gedanken und mein Gebete sind bei seiner Frau Grainne und der ganzen Familie in dieser beunruhigenden Zeit. Ruhe in Frieden, „Fletch“. Alan Wilder.“

Depeche Mode hatten mit einem berührenden Social-Post um ihren Keyboarder getrauert. „’Fletch‘ hatte ein echtes Herz aus Gold und war immer da, wenn man Unterstützung, ein gutes Gespräch, ein schönes Lachen oder ein kühles Bier brauchte“, war etwa auf Twitter zu lesen. „Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und wir bitten Euch, in dieser schwierigen Zeit an sie zu denken und ihre Privatsphäre zu respektieren.“

Lesen Sie HIER den Nachruf auf Andy Fletcher von ROLLING-Stone-Redakteurin Birgit Fuß.