Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

1984: Terminator, Dune, Unendliche Geschi, Splash und weitere Klassiker

Aktuelle Folge jetzt anhören


Die letzten neuen Songs von David Bowie: Im Oktober erscheint der „Lazarus“-Soundtrack


von

„Blackstar“-Produzent Tony Visconti hatte es bereits im Januar dem ROLLING STONE mitgeteilt: Aus der Session zum letzten Bowie-Album sind Songs übrig geblieben. Und die bekommen wir jetzt bald zu hören.

Die allerletzten Studioaufnahmen des am 10. Januar 2016 verstorbenen Musikers erscheinen am 21. Oktober, integriert in den „Lazarus“-Soundtrack, dem Musical, das am 8. November von New York nach London wandert und dort im „King’s Cross Theatre“ aufgeführt wird. Der Score kommt nun in die Läden.

CD eins wird die Bowie-Songs in den Musical-Versionen enthalten, die von den Darstellern interpretiert wurden. Die zweite Scheibe umfasst die drei finalen Stücke des Künstler aus der „Blackstar“-Session. An allen Liedern waren Jazzmusiker Donny McCaslin und sein Quartett beteiligt.

Zuletzt wurde bekannt, dass ein Teil von Bowies Asche auf dem Burning-Man-Festival in Nevada verstreut wurde – und außerdem, dass ein Koala mit auffälliger Ähnlichkeit zum Musiker in die Freiheit entlassen wurde!


Umfrage ergibt: Das sind die 10 besten Album-Cover aller Zeiten

Bei einer Umfrage von OnBuy.com haben 4.528 Menschen aus 100 bekannten Album-Artworks ihre Favoriten gewählt. Daraus entstand eine Top Ten, die zeigt, welche Album-Cover weltweit als besonders bemerkenswert empfunden werden. In die Liste schafften es Album-Klassiker aus fast 70 Jahren Musikgeschichte: Darunter auch Elvis Presleys selbstbetiteltes Album, das 1956 veröffentlicht wurde. Aber auch das selbstbetitelte Album von The Velvet Underground & Nico zählt zu den beliebtesten Artworks – allerdings hat die Umfrage auch ergeben, dass nur 24 Prozent der Befragten das Album auch wirklich gehört hat. Anders ist es bei „Born In The USA“ von Bruce Springsteen: Dieses haben 41…
Weiterlesen
Zur Startseite