Philippe Zdar ist tot – Cassius-DJ stürzt aus hohem Stockwerk in Paris


von

Der französische DJ Philippe Zdar, Teil des French-House-Duos Cassius, ist tot. Das bestätigte sein Manager gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Laut Sebastien Farran stürzte Zdar „durch das Fenster eines hohen Stockwerks eines Gebäudes in Paris“.

Zdar – mit bürgerlichem Namen Philippe Cerboneschi – vereinte zusammen mit seinem Partner Hubert Blanc-Francard als Cassius die Genres Hip Hop, House sowie Funk und galt als Vorreiter des französischen „Touch of Electro“.

🛒  „Dreems“ von Cassius jetzt hier bestellen

Als Musikproduzent arbeitete der Franzose mit internationalen Künstlern wie den Beastie Boys, Kanye West, Cat Power und Pharrell Williams zusammen. Für das vierte Studioalbum der Band Phoenix, „Wolfgang Amadeus Phoenix“, gewann der DJ sogar einen Grammy. Philippe Zdar wurde 52 Jahre alt.

Bitterer Beigeschmack: Cassius‘ neues Album „Dreems“ soll diesen Freitag (21. Juni) erscheinen.